Jim Jones goes Dipskate

Dipset CEO Jim Jones investiert in ganz neue Bereiche. Laut offiziellen Angaben hat er gerade sein eigenes Skateboard-Team Dipskate ins Leben gerufen. Jim Jones sah die Skater zum ersten Mal auf einem Tape, von Anfang an war er begeistert und konnte sich eine Zusammenarbeit auf sportlicher Ebene sehr gut vorstellen. Da die gesamte Crew seit Jahren auf The Diplomats flashen, war für Jim Jones klar, dass er das Team auf ganzer Länge unterstützen würde. Ein erstes offizielles Launch-Event ist aber erst für das Jahr 2007 vorgesehen. Am 7.November erscheint erst mal das neue Album “Hustler’s Pome”, der musikalische Bereich bei Dipset darf natürlich nicht vernachlässigt werden. Danach werden wir sehen wie ernst es Jimmy Jones mit seinem eigenen Skate-Team meint. Konkurrenz für Titus…?

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here