„Gayme over“

„Gayme over“ steht in den Startlöchern, ein neuer Diss-Track von Ras Kass gegen Westcoast-Rapper The Game. In Los Angeles kam es Mitte September zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Künstlern. Seit diesem Vorkommnis wird ein bislang sehr unterhaltsamer Beef öffentlich ausgetragen. The Game macht den Anfang mit „Pistol Grip Pump“, Ras Kass antwortete unverzüglich mit „Hush Little Baby“. Doch dabei belassen wollte er es nicht, mit „Gayme over“ feuert er nun selbstbewusst gegen The Game, stellt dessen Glaubwürdigkeit in Frage und verspottet seinen Kontrahenten, der mit „The Documentary“ praktisch über Nacht zum Superstar wurde, auf ganzer Länge. „You’re the waste of L.A./ get blast up in LA/ face down a** up in LA/ you the Crocodile Hunter, I am the sting ray…”.                                                                                              Auch das Cover zur Single beinhaltet einen Angriff gegen The Game. Ras Kass nahm sich das Cover von “The Documentary” als Vorbild. Allerdings ist das Ex-G-Unit Mitglied darauf mit einer Perücke und pinken Chuck Taylor-Sneakern abgebildet. Bleiben wir gespannt, ob sich The Game das gefallen lässt…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here