Details zum Vorfall Busta

Wir berichteten am 21.08. über die Festnahme von Busta Rhymes nach einem Auftritt wegen eines Übergriffs auf einen Passanten. Nun erzählt das Opfer der Prügelei was passiert ist. Der 19jährige Roberto Lebron gab zu auf Bustas Auto gespuckt zu haben, unabsichtlich allerdings. Danach sollen Busta und ein paar seiner Begleiter ausgestiegen sein und nachdem der Junge sich entschuldigt hatte auf ihn eingeprügelt haben. Die Crew des Rappers hinderte Roberto Lebrons Freunde daran ihm zu Hilfe zu eilen.

Nach ein paar Minuten war alles vorbei. Das Opfer hat eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde im Gesicht und wird voraussichtlich eine Zivil Klage einreichen. Sein Anwalt machte klar, dass es nicht darum gehe einen Star anzuzeigen sondern um den Vorfall an sich. 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here