Jay-Z wird verklagt

Jay-Z‘s Innenarchitekt verklagt den Rapper auf 600.00$. Die Firma Studio Gaia hat den 2003 in New York eröffneten The 40/40 Club designed und Jay-Z ist einer der Besitzer. Das 40/40 ist eine exklusive Sportsbar mit VIP-Räumen. Nun ist die Eröffung von drei weiteren Clubs nach dem gleichen Konzept geplant.

Das Design der Bar in New York wurde für den 2005 eröffneten 40/40 Club in Atlantic City übernommen und angeblich soll die Gestaltung der Einrichtung auch für die Pendants in Las Vegas, Los Angeles und Singapur sehr ähnlich gehalten werden. Durch die schlichte Übernahme des Innendesings verletzt Jay-Z ein Abkommen mit Studio Gaia, welches nicht mehr in die Neueröffnungen involviert ist. Deswegen die Klage.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here