Hart(z) IV kommt aus dem Handel!

Weil der Track "Noch Einmal", von Eko Freshs neuem Album "Hart(z) IV" (Charteinstieg auf Platz 24),  nach Meinung einiger Plattenhändler,  zu pornographisch sei, wird das Album nun in manchen Läden nicht mehr verkauft. Da dies einen harten Rückschlag für Eko bedeuten würde, stimmte er nun einer Neuauflage, ohne besagten Track, zu. Er äußerte sich dennoch zu den, für ihn, unverständlichen Vorwürfen:

"Der Song, um den es geht, hat einen ironischen Unterton, den eigentlich jeder begreifen müsste. Da wo ich herkomme, redet man anscheinend anders, als es viele Leute verstehen. Jeder weiß, dass ich kein Rapper bin, der die Jugend gefährdet. Im Gegenteil, ich habe immer versucht, eine positive Message zu geben."

Eine wichtige Info für alle Fans, die noch nicht im Besitz von "Hart(z) IV" sind: Das "Original" wird wohl nur noch für höchstens 2 Wochen erhältlich sein. Unbehelligt von diesen Schlagzeilen, wurde am Sonntag in der Villa des legendären Society-Rotlicht-Gurus Bert Wollersheim in Willich bei Mönchengladbach, der Clip zur kommenden Single "Ek Is Back" abgedreht.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here