Es war Notwehr

Nach fast zwei Monaten hat die Polizei ihre Ermittlungen im Fall Proof abgeschlossen. Mario Etheridge, der am 11. April die Schüsse auf Proof abgab, hat aus reiner Notwehr gehandelt. Das ergaben eindeutige Beweise und Ermittlungen, ließ der Staatsanwalt verkünden.

Laut dem Bericht der Polizei warf Deshaun Hotlon am besagten Tag Keith Bender Jr. zu Boden. Proof zog daraufhin seine Waffe und feuerte auf den Türsteher. Der Cousin des Türstehers, Mario Etheridge, habe danach aus Notwehr und Angst um seinen Cousin das Feuer auf Proof eröffnet. Allerdings hatte er vorher bereits zwei Kugeln als Warnung in die Luft geschossen.

Wegen zweifachem "unerlaubten Waffenbesitzes" muss sich der Türsteher übermorgen vor Gericht verantworten. Der C.C.C. Club in Detroit wurde inzwischen für ein Jahr geschlossen.

R.I.P.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here