Sigel erholt sich langsam

Nach dem wir am Freitag, den 26.05. berichteten, dass Sigel bei einem Überfall angeschossen wurde, ist er jetzt auf einem guten Weg der Besserung. Er gab ein kurzes Statement als er aus dem Hospital of the University of Pennsylvania wieder entlassen wurde: "Ich wurde angeschossen. Angeschossen – na und? Mir geht’s gut." Beanie arbeitet mittlerweile auch mit der Polizei zusammen. Ein Polizeibeamter gab bekannt: "Er hat bereits mit uns kooperiert, er erzählte uns was am besagten Abend passiert ist."

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here