Viel Neues im Mai…

Endlich mal wieder Neuigkeiten von dem Berliner Camp, das für viele Fans in Rap-Deutschland nicht nur geopgraphisch für die andere Seite Berlins steht. Die Rede ist natürlich vom Funkviertel. Die Jungs haben zunächst mal eine neue Homepage auf der man folgendes lesen kann:

Über drei Jahre lag das Flaggschiff der Berliner Untergrundbewegung im Brackwasser der Rummelsburger Bucht. Im vergangenen Jahr wurde es in eine Reederei am Osthafen geschleppt. In einem feierlichen Akt vollzog Kapitän Marcello am Männertag die Schiffstaufe. Der einstige Erbauer des Schiffes wünschte dem sanierten Prachtstück in seiner Taufrede allzeit gute Fahrt und stets mehr als eine Fußbreit Wasser unter dem Kiel. Vor dem Stapellauf grüsste er das kampfstärkste Schiff der Flotte nach alter Tradition mit einem dreimaligen „Hip Hop Hurra“. Dabei zerschlug er eine Flasche Bier am Rumpf des Schiffes. Zur Schiffstaufe versammelten sich viele prominente Hip Hop-Größen aus Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Mitte. Unter den Gästen waren DJ V.Räter, V-Mann, Serch, Lunte, Drumkid, Jenz Steiner, S-Kool, Eizoe und Jörg Rider, der beste Rapper auf der ganzen Welt. Die Friedrichshainer Star-Hip Hopper Bagman, Dehf One und Ossi Osker von Pilskills verfolgten den Stapellauf von einer Ehrentribüne aus. Auf dem Hauptmast weht nun wieder die wetterfeste, schwarze Flagge mit dem weißen Fernsehturm-Symbol.

Auf der neuen Homepage dürfen sich interessierte User nicht nur sage und schreibe 7 Alben herunter laden, sondern können sich auch einen neuen Track vom fast schon legendären V-Mann ziehen.
Wem das alles noch nicht reicht, sei gesagt, dass Serch und Drumkid ein "Gudda Mixtape" in der Pipeline haben, das es bald zum Download geben wird.
Außerdem sei an dieser Stelle noch auf das neueste Mixtape von DJ V-Räter hingewiesen, das den Namen "Winter Collexion" trägt und im Handel und natürlich auch auf der neuen Funkviertel Page erhältlich ist.
Besagter V-Räter wird bald ein weiteres Mixtape mit diversen exclusive Tracks diverser amerikanischer HipHop Größen veröffentlichen. Außerdem geht auf den Straßen Ostberlins das Wort, dass es im Laufe dieses Jahres ein neues Funkviertel Album geben soll- mit allen Künstlern und allem drum und dran. Was noch? Deutschland wird Weltmeiester!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here