Farid Bang: Neues Album heißt „Killa“

Farid Bang neues Album heißt „Killa„. Das gab Farid heute via Facebook bekannt. Damit enttäuschte er die allgemeine Erwartungshaltung, die davon ausgegangen war, dass das neue Album „Es werden wieder Mütter gefickt“ heißen werde. 

„Mein neues Album wird den Namen Killa tragen“, so der Banger, der gerade in Thailand weilt. Dort dreht er möglicherweise ein Video mit KC Rebell – immerhin ist der ebenfalls vor Ort. Genau wie die Kollegen von Streetcinema TV, wie Bushido gestern in seiner neuen Videoansage verriet. 

Mit dem letzten Release, dem Kollabo-Album „JBG2″ (hier bestellen) mit Kollegah, hatte der Düsseldorfer endgültig den kommerziellen Duchbruch geschafft. Das Album ging von 0 auf 1 in die Charts, hielt sich mehrere Wochen in der Top 10 und hat in der ersten Woche kolportierte 80.000 Einheiten verkauft. 

Farids letztes Soloalbum „Der letzte Tag deines Lebens“ (hier bestellen) war 2012 erschienen und auf Platz 3 der deutschen Albumcharts eingestiegen. Die gemeinsame JBG2-Tour war zum Teil abgesagt worden, zur Begründung wurden die Arbeiten an den jeweiligen Soloalben von Farid Bang und Kollegah genannt.

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here