Genetikk: „D.N.A.“ Album des Jahres bei iTunes

Genetikk ist die Click, Karuzo, Sikk!“ Die Selfmade Jungs haben auf iTunes mit ihrem Album „D.N.A.“ (hier bestellen) die Eins geknackt und sind zum „Besten Release des Jahres 2013“ gekürt worden. Auch von Seiten des Labels wurde diese Nachricht freudig erregt aufgenommen: “Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und freuen uns über die überwältigende Resonanz auf das Album seit dem Release im Juni.”

Nachdem die zwei Vorgängeralbem „Foetus“ und „Voodoozirkus“ den Einstieg in die deutschen Albumcharts verpassten (wobei ersteres vor dem Selfmade-Deal erschien und letzteres nur über den Selfmade-Shop verkauft wurde und somit nicht chartrelevant war), schaffte es „Da Neckbreaker Aliens“ von 0 auf 1 und überzeugte Fans sowie Kritiker gleichermaßen.

Unter den Topseller-Alben sind „JBG2″ (hier bestellen) auf der sechs und „Raop+5″ (hier bestellen) von Cro auf der 9 sowie die „Whatever“-EP (hier bestellen) ebenfalls von Cro auf der 10. 

Weitere von iTunes hervorgehobene Rap-Alben des Jahres 2013 sind JBG2″ (hier bestellen) von Kollegah und Farid Bang, The Marshall Mathers LP2″ (hier bestellen) von Eminem, Hinterland” (hier bestellen) von Casper, Endlich Unendlich” (hier bestellen) von Megaloh, Fresh und Umbenannt” (hier bestellen) von Retrogott & Hulk Hodn, 30-11-80″ (hier bestellen) von sido, Triebwerke” (hier bestellen) von Alligatoah sowie Perlen vor die Säue” (hier bestellen) von Samy Deluxe.

rapde - Genetikk D.N.A. Cover

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here