„Rotten Apple“

Nach seinem ersten Solo-Album "The Hunger For More" veröffentlicht Lloyd Banks am 18. Juli 2006 nach zwei Jahren seine zweite LP "Rotten Apple". Produziert wurde es von Timbaland, Havoc, Eminem und Sha Money XL.

Man kann sich jetzt schon auf 50 Cent, Young Buck, Tony Yayo, Scarface und Rakim freuen, die auf Lloyd’s Album zu hören sein werden.

Es wird nicht mehr lange dauern und die erste Single "My House", die von Timbaland produziert wurde, kommt auf den Markt. Am Ende des Monats wird das Mixtape "Money In The Bank Pt. 4" von Whoo Kid ebenfalls erscheinen, das als kleiner Vorgeschmack dient.

Man darf gespannt sein…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here