Kay One: Neue Songs mit Farid Bang

Kay One hat mehrere Songs mit Farid Bang aufgenommen, die offenbar auf seinem neuen Album „V.I.P.“ enthalten sein werden. Das erklärte Kay bei Facebook. Eine mögliche Antwort auf den angekündigten Disstrack von Bushido schließt er dagegen aus.

Hab schon paar Songs mit Farid jetzt – killt alles„, so Kay mit gewohntem Enthusiasmus. Die Zusammenarbeit zwischen ihm und dem Banger hatte sich bereits im April 2012 angekündigt, als ein gemeinsames Handy-Video der beiden veröffentlicht wurde. Danach hatte es Gerüchte um ein gemeinsames Album gegeben, die aber bislang nicht von offizieller Seite bestätigt wurden. 

Kürzlich hatte Kay One dann angekündigt, Farid Bang werde auf seinem kommenden Album „V.I.P.„, dessen Titeltrack bereits als Single erschienen ist, zu Gast sein. Offenbar nicht nur auf einem, sondern gleich auf mehreren Songs. 

Auch zum angekündigten Disstrack von Bushido äußerte sich Kay und wiederholte dabei seine bereits getätigte Aussage, dass von ihm keine erneute Reaktion zu erwarten sei. „Kein Bock auf Diss. Soll doch mal einer live gegen mich freestylen, mal schauen, was dann passiert.

Kay hatte kürzlich mit dem eher nachdenklichen Song „Nichts als die Wahrheit“ auf die Angriffe seitens Bushido und Shindy reagiert. Diese hatten sich zuletzt besonders über die englische Version von Kays Single „V.I.P. (feat. The Product G&B) (English Version)“ lustig gemacht. So fragte Shindy etwa nach Kays Ankündigung zu „Nichts als die Wahrheit“ via Twitter: „Kommt das auf Deutsch oder Englisch?„. 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here