Freeway – Zusammenarbeit mit G-Unit

Der Roc-a-Fella Artist Freeway wird den Nachfolger zu "Philadelphia Freeway" aus dem Jahr 2003 im Mai veröffentlichen. Dabei wurde jetzt bekannt, dass sowohl DefJam Präsident Jay-Z, als auch G-Unit Frontmann 50 Cent die Rolle des Executive-Procucer übernehmen werden. Die beiden werden auch neben anderen Gästen, wie Kanye West, Beanie Sigel, Black Thought von den Roots, Nate Dogg und Mariah Carey am Mic zu hören sein.
Produziert wurde "Free At Last" von Kanye West, Just Blaze, Chad Wes, Scott Storch und Needlez.
Freeway´s Kommentar:
"I’m just very excited about my new album and also to help the unity in hip-hop and prove that young black successful people can work together in this game. It’s gonna be big for the east coast. We need something like this."
Man darf gespannt sein!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here