RAF 3.0: Gute Chartaussichten für „Hoch 2“

Letzte Woche, am Feitag, den 5.Juli, erschien das neue RAF 3.0 Album „Hoch 2„. Jetzt, ein paar Tage später, scheinen die Chancen auf eine hohe Chartplatzierung ziemlich gut zu stehen.“Hoch 2“ scheint sogar ein Anwärter auf den begehrten ersten Platz zu sein.

Auf seiner Facebookseite zeigtRAF sich optimistisch „Gerade die ersten Trendcharts von Hoch 2 bekommen..erst mal durchatmen;).! Das Album steht im Handel….mit eurem Support kann vielleicht nächste Woche etwas SEHR großes und unerwartetes passieren! Mega Big Up!“, heißt es in dem Post. Das klingt ziemlich klar nach Pole Position. 

Auf #1 konnte sich RAF 3.0 bisher noch nicht platzieren, auch nicht unter seinem Alter Ego RAF Camora. Sein letztes 3.0-Album „RAF 3.0“ schaffte es in Deutschland aber immerhin in die Top 10: In der ersten Woche landete es auf Platz 7. 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here