Dre´s neues Signing

Gute Nachrichten für alle R&B Fans. Marcia Ambrosius, eine Hälfte des UK Soul Duo’s Floetry, wurde nach einem Auftritt in L.A. von keinem geringeren als Dr. Dre für sein Label Aftermath verpflichtet. Marcia , die schon The Game´s "Start from Scratch" und Justin Timberlake´s "Cry me a River" mit ihrer Stimme unterlegte, hat die Arbeit an ihrem Solo-Album bereits begonnen. Ein Track mit Fifty wurde schon recorded, wobei noch nicht geklärt ist, ob der Song den Weg auf das wahrscheinlich erst im nächsten Jahr erscheinenden Album finden wird. Fans von Floetry sollten nicht besorgt sein, denn es handelt sich nur um ein Solo-Album und nicht die Auflösung der Gruppe.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here