Farid Bang: Neues Album in Planung

Farid Bang will demnächst mit den Arbeiten zu seinem fünften Soloalbum beginnen. Das gab der Banger – wie heutzutage üblich – via Instagram bekannt. Einem Foto von sich, das ihn mit Geldscheinen auf einem Bett zeigt, fügte er das Hashtag #neuesalbumanfangen hinzu. Tja, wo früher noch achtseitige Mitteilungen verschickt und Pressekonferenzen einberufen wurden, reichen heute ein paar Buchstaben nach einer Raute. 

Mit dem letzten Release, dem Kollabo-Album „JBG2“ mit Kollegah, hatte der Düsseldorfer endgültig den kommerziellen Duchbruch geschafft. Das Album ging von 0 auf 1 in die Charts, hielt sich mehrere Wochen in der Top 10 und hat in der ersten Woche kolportierte 80.000 Einheiten verkauft. 

Farids letztes Soloalbum „Der letzte Tag deines Lebens“ war 2012 erschienen und auf Platz 3 der deutschen Albumcharts eingestiegen. Kürzlich hatte auch sein JBG-Partner Kollegahangekündigt, dass er bereits mit den Arbeiten an seinem vierten Soloalbum begonnen habe. Die gemeinsame JBG2-Tour wurde zum Teil abgesagt, die Begründung waren die Arbeiten an den jeweiligen Soloalben von Farid Bang und Kollegah

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here