Marley Marl mit Memoiren

Ein wahrer Pionier des HipHop ist bereit, uns an seinem Leben teilhaben zu lassen. Marley Marl, Producer Ikone und Mitglied der legendären Juice Crew, wird demnächst die Arbeiten zu einen autobiographischen Buch namens "Vapor", benannt nach Biz Markies Song, beginnen. "You know the book is like the song. Whatever the song is about, my book is about. It’s about true things that happened, the ups and downs and episodes in life," sagte Marl in einem Interview. In dem Song geht es um Typen, die auf einmal freundlich werden, sobald man ein wenig Erfolg hat.

Marley Marl, aus den Qeensbridge Projects stammend,  bildete zusammen  mit Größen wie Big Daddy Kane, Rocanne Shante, MC Shan, Biz Markie, Masta Ace, DJ Polo und Kool G Rap die legendäre Juice Crew. Erste nationale Aufmerksamkeit gab es für Produktionen von Roxanne Shante und MC Shan.

Marl war prägend für den Sound der späten Achtziger und frühen Neunziger Jahre. So verpasste er auch den damals blutjungen LL Cool J dessen Hit "The Symphony". Auch dem R&B blieb er nicht ganz abgeneigt und produzierte auf TLCs Debüt "Oooh…On The TLC Tip".

Zwar gibt es schon einige Verlagsangebote, doch hat sich Marley Marl weder entschieden, noch ein genaues Erscheinungsdatum für "Vapors" bekannt gegeben. Das Warten wird sich aber auf jeden Fall lohnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here