Neues aus Frankfurt

Bei dem Begriff „Rap aus Frankfurt“ denkt man im ersten Augenblick natürlich an die Bozz Crew aus der Nordi, das Bock Auf’n’ Beat Team aus Offenbach und die FFMCs. Doch die Liste der HipHop Aktivisten aus der Mainmetropole wird von nun an um einen weiteren Namen erweitert werden müssen und der lautet: Skyline Records.

JMF, Gründer und Boss des Labels, erklärt, warum die Zeit für ein neues Label reif war: „All die Majorlabels geben dir für deine Musik vielleicht ein positives Feedback, aber schlussendlich helfen sie dir nicht! “
Also war für ihn die Zeit gekommen und er nahm sein musikalisches Schicksal selbst in die Hand, gründete ein eigenes Label und signte einige viel versprechende Raptalente aus der Mainmetropole.

Skyline Records ist keinesfalls ein 0815 Deutsch-Rap Label, im Gegenteil, Sprachbarrieren scheinen nicht zu existieren. So rappen die Skylineartists: JMF, Giova, Dino, AJ und Styl Bik auf Deutsch, Französisch, Marokkanisch und Spanisch!

Das erste Release aus dem Hause Skyline steht auch schon fest. Zur Labeleröffnung wird ein Sampler namens: Skyline Underground Street Tape I“ erscheinen. Darauf werden neben den Skyline-Künstlern auch zahlreichen anderen MCs wie der 3P’ler Cas (Unterwortverdacht), Mike Crush (Jordan Records) oder Scoop Deville, seines Zeichens  Sohn der Latino Rap Legende Kid Frost, vertreten sein.

Wer sich ein Bild von den "Skylinern" machen will und darüber hinaus auch die anderen Künstler, die auf dem Sampler zu hören sind, erleben möchte, sollte sich am Donnerstag, 24.11. im Frankfurter Club O25 einfinden. Dort findet nämlich die offizielle Sampler Release Party statt.

Nach dem Samplerrelease wird im Hause Skyline übrigens keinesfalls Ruhe einkehren. So wird der französische MC Styl Bik neben Eminem’s D12 mit mehreren Tracks auf dem Konsolenspiel "Crime Life" vertreten sein.
Außerdem wird Skyline noch dieses Jahr das Album von Giovandino namens "Flashbackz" veröffentlichen und auch für’s nächste Jahr sind weitere Releases angekündigt, so zum Beispiel das Deutsch-Französische Album: "Kont(e)rAttakk". Wir warten gespannt auf das, was da aus Frankfurt auf uns zu kommt…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here