Killa Cam aka MalCam X

Nachdem, wie wir schon letzte Woche berichteten, der gute Killa Cam wegen seines blauen Flitzers beide Arme durschossen bekam, gab er kurz darauf in New Jersey eine Pressekonferenz. In dieser nahm er Stellung zu den Geschehnissen der letzeten Woche:

Ich habe keine Ahnung, ob man mich umbringen wollte. Als Berühmheit ist man sowieso immer vorsichtig, man weiß nie was passieren kann. Aber ich werde mich deshalb nicht mit 20 Bodyguards umgeben. Ich werde mich auch weiterhin unter’s Volk mischen und in den Clubs der Städte abhängen. Ich lass mich nicht zur Geisel meines Erfolgs machen!

Weiterhin erklärte er,  dass man in einer Position wie seiner mit viel Macht ausgestatten sei und es Parallelen zu Martin Luther King oder gar Malcolm X gebe:

"…sie waren beide große Leader und wurden beide umgebracht…und gerade jetzt sei es an der Zeit zu der Jugend zu sprechen"

..wir sind gespannt!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here