Cro hat bereits Gold

Der junge Pandamaskenträger ist weiterhin nicht zu toppen, geschweige denn stoppen. Nicht nur, dass sich Cros Debütalbum „Raop“ auch in der zweiten Verkaufswoche auf der Pole Position wiederfindet und Platz 1 in den deutschen Albumcharts belegt. Der Tonträger wurde auch bereits über 100.000 Mal verkauft und hat somit schon jetzt Gold-Status.

Und auch damit noch nicht genug: Insgesamt schafft es der Schwabe, sich satte 31 Mal in den Media Control-Charts zu platzieren. Acht Songs sind in den Single-Charts, sieben im Download-Ranking und ganze 16 in den Streaming-Charts vertreten. Womit jeder einzelne Song von „Raop“ in einer Media Control-Liste geführt wird.

Auch bei Facebook läuft es richtig gut für Cro. Mit einer Million Fans hat er einen weiteren Rekord geknackt und ist nun der deutsche Rapper mit den meisten Followern.

Angesichts dieser Erfolgsmeldungen erscheint die Pressemitteilung eines großen deutschen Verlagshauses vor einigen Tagen, die behauptet hatte, HipHop sei mal wieder tot, doch reichlich weltfremd…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here