Xzibit: Neues Album „Napalm“ im September

„X – Rearrange the whole game with my rugged sound/ X – Won’t even say your own name when I come around/ X -Stay on top but remain from the underground“, wer erinnert sich noch an die Zeilen aus Xzibits Track „X„, mit welchem ihm der endgültige Durchbruch gelang? Zwölf lange Jahre ist das nun her, der Track war auf Xs bisher erfolgreichstem Album „Restless“ (erschienen im Jahre 2000) vertreten. Danach gingen die Plattenverkäufe eher mäßig voran, in seiner über 15 Jahre andauernden Karriere als Rapper veröffentlichte er insgesamt sechs Alben, das letzte („Full Circle„) ist 2006 erschienen.

Doch der US-Rapper hatte noch andere Ideen in petto, nachdem es auf der musikalischen Ebene eher weniger turbulent zuging, hatte er einige Gastrollen in Serien („CSI- Miami„), Filmen („8-Mile„) sowie in vielen Musikvideos (u.a. von Cypress Hill, D-12, Eminem und 50 Cent). Außerdem moderierte er von 2004 bis 2007 die äußerst erfolgreiche Car-Tuning-Show „Pimp My Ride“ auf MTV. Musikalisch hat man aber viel zu lange nichts von „X To The Z“ gehört. Das wird sich nun im Spätsommer ändern.

Via Twitter kündigt er sein neues Album an: „I appreciate all the LOVE , we are looking towards a Sept release. Stay tuned and look in for more info… #Napalm.“  Auf „Napalm“ hat Xzibit jede menge Features eingeladen, unter anderem gibt es Songs mit Wiz Khalifa, The Game, B-Real, E-40, Slim tha Mobster und Prodigy. Auch bei den Beats setzt X auf Qualität, produziert wurde von Dr. Dre, Akon, Rick Rock und einigen mehr. Das Album wird über Xs eigenes Label Open Bar Entertainment veröffentlicht.

Die Tracklist hat X bereits bekanntgegeben:

1. State Of Hip-Hop Vs. Xzibit (Prod. By Beat Butcher)
2. Everything (Prod. By Rick Rock)
3. Dos Equise Ft. RBX
4. Something More Ft. Prodigy
5. Gangsta Gangsta (Prod. By DJ Chill)
6. Forever A G Ft. Wiz Khalifa (Prod. By E. Dan)
7. 1983 Ft. Trena Joiner (Xzibit’s Mom) (Prod. By Insane Wayne)
8. Stand Tall Ft. Slim Da Mobster (Prod. By S1)
9. Spread It Out (Prod. By 21)
10. Up Out The Way Ft. E-40 (Prod. By Rick Rock)
11. Napalm (Prod. By 1500 Or Nothin’) (Drums By Travis Barker; Scratches By Sid (Of Slipknot))
12. Meaning Of Life Ft. Ret. Staff Sargent Shilo Harris (U.S. Army)
13. Louis XIII Ft. King T & Tha Alkaholiks (Prod. By Dr. Dre)
14. Enjoy The Night Ft. David Banner, Wiz Khalifa & Brevi (Prod. By David Banner)
15. Movie Ft. Crooked I, Slim Da Mobster & Game (Prod. By Akon)
16. I Came To Kill (Prod. By !llmind)
17. Killer’s Remorse Ft. Bishop Lamont, B-Real & Demrick (Prod. By Focus)
18. 1983 String Acapella

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here