Mein Lieblingsalbum mit Mudi [rap.de-TV]

Mudi hat vor einigen Wochen sein Debütalbum „Hayat“ veröffentlicht – er selbst nennt die Mischung Arabesk-Rap und lehnt sich laut eigener Aussage musikalisch an den berühmten Sänger Ibrahim Tatlises, von vielen einfach Ibo genannt, an. Genau von diesem stammt dementsprechend auch eines seiner beiden Lieblingsalben, wie er uns im gleichnamigen Format verrät. Sein deutsches Lieblingsalbum dagegen ist von einem nicht ganz unbekannten Rapper aus Berlin-Tempelhof, mit dem Mudi optisch fast mehr als akustisch gemeinsam hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here