Mein Lieblingsalbum mit Chakuza [rap.de-TV]

Chakuza hat musikalisch wie textlich eine deutlich hörbare Entwicklung hinter sich gebracht. Der Österreicher, der einst mit seinem Beatlefield-Partner Stickle bei Bushidos Label EGJ unter Vertrag stand, wohnt heute nicht mehr in Berlin, sondern im beschaulichen Bayern. Wie sich das auf sein neues Album „Noah“ ausgewirkt hat, besprechen wir am Sonntag mit ihm. Dann erscheint unser ausführliches und gründliches Interview zum Album. Heute wollen wir von Chak aber erstmal wissen, welche Alben ihn in seinem Schaffen geprägt haben. Du kennst das Spiel, ein deutsches und ein internationales Album nannte er uns.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here