Olson über seinen Werdegang, „Rudeboy“, Vega, Stilwechsel, Prinz Pi & sein neues Album

Es gibt nur wenige Künstler im deutschen Rap, die derartig gewagte Stilwechsel hinter sich gebracht haben wie Olson. Sein musikalischer Werdegang ist gezeichnet von stark ausgeprägten Phasen der Selbstfindung, intensiven Höhenflügen und ernüchternden Tiefschlägen.

Im großen Diskografie-Interview spricht der gebürtige Düsseldorfer in aller Ausführlichkeit über die ersten Karriereschritte als Olson Rough, seinen Auftritt bei Feuer über Deutschland 3, den Umzug nach Berlin, die Zeit beim Major, die „neue Reimgeneration“ und alle seine Releases bis jetzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here