Visa Vie: Amsterdam mit RAF Camora, NY mit Savas, Praktikum bei Staiger (Real Rap Stories)

Seit knapp zehn Jahren ist sie das Gesicht des deutschen Rap-Journalismus und hat sich in der Zwischenzeit eine eigene Fanbase aufgebaut, die der Anhängerschaft vieler großer Rapper und Rapperinnen um nichts nachsteht: Visa Vie hat innerhalb der Szene-Berichterstattung Maßstäbe gesetzt, sowohl im Radio als auch vor der Kamera. Vor einigen Wochen hat sie sich einen Traum erfüllt und mit „Das allerletzte Interview“ ein von ihr verfasstes und schließlich auch gelesenes Hörbuch veröffentlicht, in das sie viele Facetten des täglichen Wahnsinns in unserem geliebten Genre auf sympathische und spannende Art und Weise eingeflochten hat. Ein guter Anlass, um sie endlich in das wie für sie geschaffene Format „Real Rap Stories“ zu Wort kommen zu lassen …

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here