Exklusiv: Pi kündigt neues Prinz Porno-Album an

Auch wenn Rap-Deutschland inzwischen seit gut einer Woche von seinem alljährlichen Kollektivausflug in die Stadt aus Eisen zurückgekehrt ist, halten die zahlreichen schönen Erinnerungen ans splash!-Festival 2018 doch bis heute an. Ein Urgestein in der Festival-History ist ohne Frage der Berliner Prinz Pi, der Ferropolis in diesem Jahr längst nicht zum ersten Mal besucht und bespielt hat.

Alex traf den KeineLiebe-Gründer am splash!-Freitag hinter den Kulissen der großen Bühnen und ließ sich in einem griffigen Smalltalk neben einigen Anekdoten aus alten Tagen unter anderem spannende Exklusiv-Infos zu einem wohl schon zeitnah erscheinenden Projekt erzählen, das Pi in Gestalt seines alten Egos Prinz Porno zu planen scheint. Schon der Spoiler zum Namen dieses Vorhabens dürfte die Herzen nicht weniger alteingesessener Deutschrap-Fans einige Takte höher höher schlagen lassen … Seht und hört selbst, Freunde!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here