King Khalil: Eindeutige Stellungnahme zur Trennung zwischen Capital Bra und Team Kuku

Nachdem gestern darüber spekuliert wurde, wie sich die Situation zwischen King Khalil und Capital Bra nach dessen Trennung von Team Kuku darstellt, sorgte Khalil mit zwei Statements auf Instagram für Klarheit.

So wirft Khalil seinem ehemaligen Weggefährten vor, dass dieser illoyal sei. Er wünsche ihm zwar viel Erfolg, gleichzeitig betont er aber auch, dass man seine Familie nicht einfach so stehen lasse. Schließlich stellt Khalil noch klar, dass er im Gegensatz zu Capital Bra weiterhin zu Team Kuku gehöre.

Nach diesen Aussagen scheint die Zeit der musikalischen Zusammenarbeit zwischen Khalil und Capital beendet. Wie wir gestern bereits berichteten, wird jedoch noch ein Album über Team Kuku vertrieben, bevor sich die geschäftlichen Wege trennen.

Capis neues Album „Berlin lebt“ wird am 22. Juni erscheinen. Zuletzt veröffentlichte Capital Bra seinen neuen Song „Berlin lebt“. The Cratez produzierten den Track.

Guten Abend Deutschland wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt hat sich eine Sache getan die für viele unvorstellbar ist, die aber wahr ist, Capi ist nicht mehr mit uns. Ja er war Familie doch er möchte nicht mehr ein Teil dieser Familie sein, man lässt nicht seine Familie von heute auf morgen einfach so stehen…aber alles gut Reisende soll man nicht aufhalten…Viel Erfolg auf deinem weg…kurz noch zu uns TEAM KUKU Bleibt weiterhin das Label..Ich & @kayay_teamkuku machen weiterhin musik @drilon_kuku unser Bruder der, der ehrlichste Mensch in dieser Musik Szene ist wird natürlich auch weiterhin unser Management machen..wir sind eine Familie & werden es für immer bleiben !!!! Euer Khalil 👑 #TEAMKUKU

Ein Beitrag geteilt von KING KHALIL 👑 (@kingkhalil) am

7 KOMMENTARE

  1. was weis der junge kerl den ja er kann musik machen aber das er sein team verlässt wegen so einen bushido das ist schon arg ekelhaft und sagt viel über den charackter aus

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here