Die Zeltplatz-Charts: 10 Deutschrap-Hits für das perfekte Festival

Autoren: Chiara Sergi und Yannick Levante

Es ist wieder soweit, die Festival-Zeit hat begonnen! Egal, ob Splash, Frauenfeld Festival oder Sziget – überall wird getrunken, getanzt und gefeiert. Damit das Stimmungsbarometer selbst bei Wind und Wetter dauerhaft am Anschlag bleibt, haben wir für euch zehn Deutschrap-Songs herausgesucht, die ein absolutes Muss für jeden Zeltplatz darstellen. Also Dosenbier ausgepackt, Ghettoblaster aufgedreht und ab geht’s!

Platz 10 – Geboren, um zu eskalieren

Die Jungs von K.I.Z. sind absolute Livemagneten. Unzählige Songs der Crew aus Berlin eignen sich für Eskalation und Party. Mit „Spast“ oder „Ellenbogengesellschaft (Pogen)“ lieferten sie bereits auf ihrem Debütalbum „Hahnenkampf“ Livebanger, die jeden Zeltplatz in ein Tollhaus verwandeln. Wir entschieden uns jedoch für „Urlaub fürs Gehirn“. Auf dem Song fusionieren eingängige und liebevoll gewählte Lyrics mit einem krachenden und zischenden Synthie-Beatkonstrukt – da ist Partystimmung garantiert.

Platz 9 – Ein Song, wie der Morgen danach

„Nee, Äbte mäh’n nie Klee, Äbte beten!“ – die Lyrics der Deine Lieblingsrapper-Single aus dem Jahr 2005 geben gleich die Marschrichtung vor. „Gib mir die Flasche“ passt perfekt zu promillehaltigen Nächten oder dem verstrahlten Morgen danach. Den Sinn findet man höchstens am Boden der Flasche. Prost!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here