Shok Muzik

Vor einiger Zeit machte ein neues Label namens Shok Muzik aus Berlin auf sich aufmerksam. Es ging heiß her und viele fragten sich, wer oder was steckt hinter diesen fett produzierten Beats, harten Texten und düsteren Gestalten. Dennoch wurde es anschließend verhältnissmäßig still um Shok Muzik. Zu still, wie manch einer dachte.

Doch stille Wasser sind tief und… 

rap.de: Was hat sich sich seit eurem letzten Album „Doppeltes Risiko“ bei euch getan?  

Crackaveli: Ne´ Menge!  Wir haben alle an unseren Soloalben gearbeitet. Gerade haben wir unser neues Video zu „Gangster Rap“ in geiler 35mm Optik fertig gemacht, welches ihr euch exclusiv hier bei rap.de und bei musicload.de runterladen und ansehen könnt! Ab jetzt muß man mit uns rechnen. Nicht mehr Video hier, Single da. Wir werden kommen und zwar auf einem hohen Level!  

rap.de:In der letzten Zeit wurden Gerüchte laut, ihr seit eine Eintagsfliege und von euch käme wohl nichts mehr.  

D-Irie: Im Gegenteil! Es ist vieles passiert,  neue Lieder wurden gemacht, Videos wurden gedreht, wir haben fleißig im Studio gearbeitet. Wir expandieren: TC-Rok, ein neuer Produzent ist dazu gekommen, ansonsten sind die alten bekannten Leute Andrew, Daytona, Kris Ill von TradeMarkTrax mit von der Partie. Unser Album „Doppeltes Risiko“ war nach unseren Ansprüchen, wir haben uns in diesem ganzen Rap-Blablabla als Künstler etabliert, seit dem sind wir am Ball und versuchen diesen am rollen zu halten. An uns wird niemand mehr vorbeikommen, weil wir einfach alles platt machen!  

rap.de: Eure neue Single heißt „Gangster Rap“. Wie seht ihr es, das zur Zeit eine Menge Leute mit dem Gangster Rap Thema kommen und versuchen mitzumischen.

D-Irie: Wir trennen die Spreu vom Weizen! Ganz Deutschland soll erfahren wer wirklich die Eier in der Hose hat und wer vorgibt Gangster zu sein, obwohl er gerade bei Mutti 10 Euro aus der Potte geklaut hat und so´n scheiß, das liegt mir besonders am Herzen. 

Crackaveli: Wir beziehen nur Stellung, die Leute sollen wissen, was wirklich abgeht. Auf unserer neuen Single beschreiben wir, was Gangster ist und warum. Wir machen den Gangsterscheiß und kein anderer!  

D-Irie: Mit anderen Worten: Ich gehöre zu diesen Kanacken und nicht zu diesen Atzen! (lacht)  

rap.de: Erzählt mal kurz, was es mit eurer neuen Single „Gangster Rap“ auf sich hat, wird es ein Album geben?  

Crackaveli: Das ist die Single zum zweiten Shok Muzik Sampler. Der wird auch „Gangster Rap“ heißen und alle Leute die bei Shok Muzik vertreten sind (auch die neuen wie z.B. Emok, Peshmerga, Kan und Oufuk Sahin) werden mit dabei sein. Das Video dazu kann man sich auf unserer Homepage, bei rap.de und bei musicload.de runterziehen und ansehen. Die Single könnt ihr euch jetzt überall kaufen.  

rap.de: Wann kommt der Sampler raus?  

D-Irie: Mitte bis Ende Mai.      

rap.de: Was sagt ihr den Leuten, die sich denken: schon wieder so´ne Gangsterrap- Sülze?  

D-Irie: Das sind einfach Leute, die sich nicht damit identifizieren können. Bleibt zu Hause, esst euren Brei und lebt davon, fertig!  

Crackaveli: Wir können es nicht jedem recht machen, aber das wollen wir auch gar nicht! Wem es gefällt, dem gefällt´s, wem nicht, dem eben nicht!    

rap.de: Was denkt ihr, warum ihr es noch nicht in die Rotation geschafft habt? Wollt ihr im Untergrund bleiben oder woran liegt es? 

D-Irie: Also ich will Geld verdienen! Und das  Geld, was ich meine gibt es nicht im Untergrund. Jemand auf der Rap City DVD hat schon gesagt, der Untergrund bietet dir ne´ Einzimmerwohnung mit nem´ gebrochenen Rohr im Klo und was weiß ich für´n Scheiß. Darauf habe ich keinen Bock! Wir als Hardcore-Label haben auch mit Problematiken zu kämpfen, mit denen andere Labels nichts am Hut haben. Wenn wir zum Beispiel auf Festivals gehen, kacken viele Menschen ab, dass gleich die halbe Berliner Gang Banger Szene mit von der Party sind. Unsere Texte und Videos sind auch nicht ohne! Wir sind eben schwer zu schlucken. Ich will mich nicht dem Markt bücken sondern der Markt soll sich vor mir bücken!  

Crackaveli: Der Untergrund interessiert mich nicht! Wir wollen Geld verdienen. Für mich ist der Grund, warum wir noch nicht im Fernsehen sind ganz einfach: Wir sind zu hart für die Leute und die Medien. Wir werden uns trotzdem nicht unterkriegen lassen, im Gegenteil wir werden uns auch in den Medien etablieren. Wie sagt man so schön? Die Wahrheit siegt! Und wir sind die Wahrheit im Gangsterrap und nix anderes!  

rap.de: Wird man auch mal Slowjams von euch hören?  

D-Irie: Kann sein, dass ich so was mal mache, wenn die Kasse stimmt, aber ich werde immer meine Attitude beibehalten. Ich werde immer alle wissen lassen, fick nicht mit mir und trete mir nicht auf den Fuß. Ich werde mein herkommen und mein dasein nicht verleugnen. Natürlich gehen wir auch mit Liebe, Gefühle und so´ne Sachen durch´s Leben, wir werden auch davon berichten, aber auf unsere Art und Weise.  



Crackaveli: Wenn ich so was mal mache, wird es auch mit meinem Leben zu tun haben. Also immer mit dem Geruch der Strasse und dem, was ich so den ganzen Tag mache. Auf jeden Fall 100 % authentischen Kram.  

rap.de: Was können die Hörer generell auf euren neuen Sachen erwarten?  

Crackaveli: Es wird jetzt viel mehr Solosachen geben. Sonst hatten wir ja ne´ ganze Menge Posse- Tracks und so was. Da musste man auch viele Kompromisse eingehen, klar man arbeitet ja nicht alleine. Jetzt kann sich jeder einzelne Künstler selbst vorstellen und seinen Eigenen Style fahren.  

D-Irie: Die Leute haben schon Shok Muzik und die Richtung, die wir gehen kennen gelernt. Wie Veli schon sagt, jeder will sich auch selbst verwirklichen, trotzdem werden wir weiterhin unser Shok Muzik-Ding durchziehen.    

rap.de: Wollt ihr jemanden Grüssen?  

Crackaveli: Alle Shokker, alle die mit mir gut sind. Der Rest soll zur Hölle fahren.  

D-Irie: Die Leute, die ich grüße, wissen schon bescheid.

1 KOMMENTAR

  1. Shok Muzik die besten!!!!

    Sie haben Gangster Rap nach Deutschland und vorallem nach Berlin gebracht!!! Kein Gangster aus Berlin kennt nicht Shok Muzik!!!!

    SRBIJA

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here