DLTLLY mit MAYhem-Special am 15. Mai im Lido Berlin

Am 15. Mai haben die Jungs und Mädels von Don’t let the Label label you etwas besonderes geplant: Neben einem verdammt starken Line-Up gibt es auch das ein oder andere Special.

Brian Damage hat anscheinend die Nase von klassischen 1 on 1 Battles voll und will, nach einem Bad-Bars-Battle gegen Bong Teggy, statt einem einzigen MC nun die AfD battlen. Man sollte sich aber nicht zu früh freuen, denn die schicken leider nicht Frauke Petry nach Berlin, um ihre Ehre zu verteidigen. Dann gibt es noch ein 1vs2 Basketball-Bars-Battle. Bei dem Mars B alleine gegen das schon eingespielte Team bestehend aus Tobi High und Max Stoned antreten wird.

Neben den Specials ist das Line-Up natürlich auch schon Grund genug für Live-Battlerap-Fans ihren Frühlingstag dort zu verbringen. Bong Teggy wird sich wieder mit Papi Schlauch zusammen tun, um gegen das zurzeit sehr gefragte Team bestehend aus Onkel Oktomusch und Die Zwetschke zu battlen, BattleBoiBasti wird gegen Dokor Dave, Tobi Nice und Duff werden gegen MC Maik und Mave, Lyrico gegen Hansen, BX gemeinsam mit N’antinein gegen Indoor Stan und Nikiz antreten. Auch Yarambo und Cleptomatic werden sich die Punchlines in einem lyrischen Gefecht um die Köpfe schmeißen.

Wenn du also sehen willst, wie Brian Damage sich alleine mit einer Partei anlegt, was man für Basketball-Punchlines schreiben kann und/oder dir das vielversprechende zusagt, dann kannst du ab 15Uhr für 12€ ins Mayhem in Berlin starten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here