US-Rap Weekly #9: Tory Lanez, Denzel Curry, Future u.a.

Unser Schwerpunkt liegt zwar auf der Berichterstattung über das Geschehen im deutschen Rapgame, allerdings wollen wir auch nicht ignorieren, was Übersee so passiert – daher hier unser US-Rap Wochenrückblick für den 05. – 11. März.

Tory Lanez – Tim Duncan (prod. C-Sick) [Audio]

Tory Lanez veröffentlicht den Song „Tim Duncan“ , der Beat wurde von C-Sick produziert. Nachdem er letzte Woche bereits den Remix Uber Everywhere“ von Travis Scott gedroppt hat, vergleicht er sich jetzt auf chilligem Backdrop mit der B-Ball Legende von den San Antonio Spurs.

Denzel Curry feat. Rick Ross – Knotty Head (Remix) [Free Download]

Denzel Curry remixt kurzerhand seinen eigenen Song „Knotty Head“ mit einem Featurepart von Rick Ross. Ebenso erhält er auf seinem neuen Release „Imperial“ Unterstützung von Joey Bada$$. Das Album kann kostenlos auf seiner Homepage gedownloaded werden.

Future feat. The Weeknd – Low Life (live) [Video]

Future performt den Track „Low Life“ bei der Saturday Night Live-Show. Der Song stammt von Futures Album „Evol“ , zur Unterstützung holt er sich The Weeknd auf die Bühne.

2 Chainz feat. Lil Wayne – Bounce [Video]

Das bereits im November angekündigte gemeinsame Projekt von Lil Wayne und 2 ChainzCollegrove“ wurde jetzt veröffentlicht. Daraus erschien vor kurzem die Lead-Single „Gotta Lotta“ , sowie „Rolls Royce Weather Everyday“ . Mit „Bounce“ folgt jetzt die dritte Videoauskopplung.

Trouble feat. Fetty Wap – Anyway / Everyday (prod. Nard & B) [Audio]

Trouble aus Atlanta, der in letzter Zeit mit größeren Featureparts unter anderem für Lucci und Thug von sich reden machte, veröffentlicht den Track „Anyway / Everday“ gemeinsam mit Fetty Wap. Der Track wird auf seinem Mixtape „SkoobZilla“ zu finden sein, dessen Release-Datum noch nicht feststeht.

Eminem veröffentlicht „Slim Shady LP“ auf Kassette

Die Slim Shady LP erschien im Jahr 1999 über Dr. Dres Label Aftermath Entertainment und verhalf Mr. Mathers zu seinem Durchbruch. 17 Jahre nach dem Release veröffentlicht Eminem die LP jetzt als Sonderversion nochmal auf Kassette. Back to the roots.

The Internet feat. Tyler, The Creator – Special Affair / Curse [Video]

The Internet veröffentlicht ein Splitvideo zu den Songs „Special Affair“ und „Curse“ aus ihrem Album „Ego Death“ , das im vergangenen Sommer erschien. Als Feature-Gast steht ihnen Tyler, The Creator zur Seite. The Internets Europa-Tour wurde nach den Terroranschlägen in Paris verschoben, in Deutschland sind sie am 18.03. in Berlin und am 19.03.2016 in München live zu sehen.

Joey Bada$$ – Brooklyn’s Own (prod. Statik Selektah) [Audio]

19 Jahre ist der Tod der East-Coast Legende The Notorious B.I.G. her und viele Rapper widmen ihm Hommagen und Oden. Gemeinsam mit Statik Selektah tut Joey Bada$$ es seinen Kollegen gleich und veröffentlicht für Biggy die New York-Hymne „Brooklyn’s Own“ .

Waka Flocka Flame feat. Young Sizzle – One Eyed Shooters [Video]

Waka Flocka Flame haut gemeinsam mit Young Sizzle aka SouthSide den Song „One Eyed Shooters“ raus. Der Nachfolger von Wakas Debütalbum soll am 1. Juni erscheinen und den Namen „Flockaevil 2“ tragen. Zusätzlich ist das gemeinsame Mixtape „#Flockasizzle“ mit SouthSide in Arbeit.

A$AP Ferg feat. A$AP Marty – I Don’t Care [Audio]

Die A$AP Crew hält ihr Versprechen, jeden Mittwoch einen Track zu releasen. A$AP Ferg droppt gemeinsam mit Marty Baller in der Hook „I Don’t Care“ . Der wöchentliche Output soll auf das Release der Cozy Tapes hinarbeiten, die im Sommer diesen Jahres erwartet werden. Ihre Kollegen A$AP Twelvyy und A$AP Ant legen direkt mit „Again“ nach, einer Produktion von Harry Fraud.

Young Thug feat. Duke – For My People [Video]

Young Thug droppt gemeinsam mit Duke das Video „For My People“ aus seiner aktuellen EP „I’m Up“ , dem Follow-up von „Worth It“ .

Lil Uzi Vert feat. 2 Chainz & Wiz Khalifa – Countin [Audio]

Gemeinsam mit 2 Chainz und Wiz Khalifa zählt Lil Uzi Vert die wirklich wichtigen Dinge im Leben: Bitches und Money. Der Schützling von DJ Drama veröffentlichte zuletzt das „Luv is Rage“ Mixtape, das unter anderem von Sonny Digital, TM88 und Don Cannon produziert wurde.

Bas feat. J.Cole – Night Job (prod. Cedric Brown & KQuick) [Video]

Bas veröffentlich das Video zu seinem Song „Night Job“ aus dem zweiten Album „Too High To Riot“ . Auf den Beat von Cedric Brown und KQuick rappt er gemeinsam mit seinem Boss J. Cole, bei dessen Label Dreamville Records er seit 2014 unter Vertrag steht.

Yung Lean – Miami Ultras (prod. Yung Sherman & Yung Gud) [Video]

Zwar zählt Yung Lean nicht zu den Rappern aus Übersee, sollte aber trotzdem Erwähnung in diesem Beitrag finden (ist ja auch eine Menge Wasser dazwischen). Aus seinem Album „Warlord“ veröffentlicht er jetzt das erste leicht verstörende Video „Miami Ultras“ . Die Produktion des Songs übernahmen Yung Sherman und Yung Gud, zusammen bildet das Trio das Kollektiv Sad Boys. Hier geht es zum Video.

Flatbush Zombies – This Is It [Audio]

Die Flatbush Zombies droppen nach der Leadsingle „Bounce“ aus ihrem Debütalbum „3001: A Laced Odyssey“ den Track „This Is It“ . Das Album ist seit heute erhältlich und größtenteils von Erick Arc Elliott produziert.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here