Heavy Rotation – Heavy Rotation Vol.8

Klappe, die Achte! Heavy Rotation Vol.8 , “Best In The Business”, steht in den Startlöchern.  Als überaus bekannter Host konnte Styles P. verpflichtet werden. Insgesamt sind sechs DJs für das Gesamtprodukt dieser äußerst erfolgreichen Mixtape-Serie verantwortlich. Darunter auch eine talentierte Dame, Cocoa Chanelle, die ebenso wie ihre männlichen Kollegen Big Mike, Big Kap, Chubby Chub, Bobby Trends und Mick Boogie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellt.

Doch was kann man über diese Fähigkeiten sagen? Musikalisch kann sich dieses Produkt sehen lassen, kleinere Schwächen muss man der Sache aber negativ anrechnen. Die DJ’s zeigen leider Gottes nicht gerade technische Raffinessen. Gemixt wird nur selten, Whole-Cuts dominieren auf ganzer Länge. Hinzu kommt, dass die nervtötenden Zwischenrufe der einzelnen Verantwortlichen Überhand nehmen. Praktische jede Minute wird für sich selbst, das musikalische Ergebnis names Heavy Rotation Vol.8 und weitere Nebensächlichkeiten Werbung gemacht. Styles P. hingegen liefert einen soliden Host-Part ab, da kann man nichts sagen. Er selbst steht natürlich im Mittelpunkt der Scheibe. Viele seiner heißesten Songs sind zu bestaunen.

Darüber hinaus gibt es Songs von Mobb Deep („Look in your eyes“), Twista& Lil Wayne („Whip Game Proper“, Fat Joe („Think about“), Young Jeezy („Go Getta“) und Jay-Z („Trouble“) zu hören. Mit dabei sind aber auch JR Writer, Swizz Beatz, Camron, Jim Jones, Young Gunz, Fabolous und viele weitere namhafte Artists. An musikalischen Größen mangelt es garantiert nicht, dennoch fehlt Heavy Rotation Vol.8 das gewisse Etwas. Vielleicht das gewisse Potenzial, um sich von der breiten Masse an Mixtape-Produktionen abzuheben. Man kann die CD ohne schlechtes Gewissen durchhören, hin und wieder schenken prägnante und hervorstechende Songs dem Hörer ein Lächeln ins Gesicht, doch am Ende des Tages wird kein Hörer einen musikalischen Höhepunkt erleben. Etwas Außergewöhnliches hat das Mixtape allerdings doch. Ein Interview von 50 Cent und Styles P. gibt es zu hören. Um was es dort geht? Das sollte sich jeder selbst anhören, der sich für das Endergebnis  Heavy Rotation Vol.8 , “Best In The Business”, interessieren sollte.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here