Doc Sun & Skize One – Die Welt Ist Nicht Genug

"Die Welt Ist Nicht Genug" heißt das aktuelle Album von Doc Sun und Skize One, das Ende 2006 über 80Hz Records erschien.
Produziert haben unter anderem SK1 selber, Frantic, Greg Daniels und Koboldo Krazee, ein Neuzugang bei 80Hz Records. Sowohl Doc Sun als auch Skize One beweisen auf dem Album, dass sie einen eigenen Stil gefunden haben, der neben anderen bekannteren Künstlern aus Deutschland locker bestehen kann.

Auf insgesamt 18 Tracks rappen die Beiden teilweise arrogant bis witzig – aber ebenso ehrlich – über Themen der deutschen Szene bis hin zu sehr persönlichen Erfahrungen, die den HipHop- Horizont weit übersteigen. Ein Beispiel ist das ruhig gehaltene "Erinnerst Du Dich", in dem Doc und SK1 Erfahrungen mit Freunden und Weggefährten aufarbeiten. Ganz anders geht es in Songs wie "Die Welt Ist Nicht Genug" oder "Lass Es Sein" zur Sache, bei denen ihre Berliner Herkunft wohl deutlicher zu Tage kommt.

Bei einigen Songs vermisst man allerdings das ein oder andere Feature, da man es hier oft mit Zwei-Strophen-Tracks zu tun hat und eine stimmliche Abwechslung manchmal ganz gelegen kommen würde. Ob die fehlenden Features nun Konzept waren oder sie sich einfach nicht ergeben haben, geht aus dem Pressetext nicht hervor.

Zu den Produktionen bleibt zu sagen, dass sich Synthie-Bretter mit Streicher und Piano-Parts genauso die Hand geben wie die verschieden Produzenten auf die "Welt Ist Nicht Genug".

Als Fazit kann man dieses Album ohne Probleme als gelungen ansehen, natürlich gibt es stärkere und schwächere Songs, aber auf welchem Album gibt es schon 18 Hits zu hören?

Ich jedenfalls bin positiv überrascht und hoffe auf eine Runde Zwei der beiden Berliner.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here