Hamburg und Berlin starten Flutkatastrophen-Benefiz

Der 20. Januar 2005 steht sowohl in Hamburg als auch in Berlin im Zeichen der Flutkatastrophe in Südost-Asien. In Berlin wird es an diesem Tag gleich zwei Benefiz-Veranstaltungen – „Berlin Benefiz – Musik Hilft“ (Columbiahalle) & „Berlin Benefiz – Club Event“ (2BE Club) – geben, bei denen u.a. Joy Denalane, Max Herre oder auch DJ Marc Hype antreten werden. In Hamburg heißt es „HipHop Reagiert“ (D-Club) und dort werden Leute wie die Beginner, Sleepwalker und die Headliners auftreten. In beiden Städten treten alle Acts ohne Gage auf und die Veranstalter stiften sämtliche Einnahmen wohltätigen Organisationen. In Berlin geht der Reinerlös an die Aktion Deutschland Hilft, in Hamburg kommen die Einnahmen der Organisation Geschenke Der Hoffnung zu Gute. Umfassende Infos findet ihr im rap.de-Eventkalender.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here