Pursuit Force

Verfolgungsjagden auf der PSP gibt es nicht? Gibt es doch und zwar bei Pursuit Force. Als wahnsinniger Cop macht ihr euch auf, um mit euren Vehikeln das Böse zu besiegen und dabei möglichst viel Verwüstung anzurichten…

Das Prinzip ist recht einfach. Es gibt insgesamt 5 Gangs die euch Probleme bereiten und in den Missionen für Ärger sorgen. Diese gilt es zu bekämpfen, indem ihr euch mit einem Vehikel aufmacht. Das „Startauto“ in den Missionen ist dabei immer das passende Polizeifahrzeug. Jedoch ändert sich das recht schnell, während ihr spielt. In "Ride or Die"-Manier müsst ihr eure Kontrahenten von der Strasse jagen. Dabei ist nicht nur eure Zielsicherheit gefragt, auch artistische Take-Over der anderen Karren sind möglich. Fahrt ihr nah an ein gegnerisches Auto heran, springt der Protagonist auf das andere Auto. Ihr müsst ballern und das Gleichgewicht halten.

Klingt alles vielleicht ein wenig viel, ist es aber gar nicht. Schnell ist die Steuerung begriffen und schon könnt ihr die Action starten. Aber nicht nur im Auto seid ihr unterwegs, auch per Motorrad und Boot geht ihr auf Streife in dem 400 KM großen, sehr schön designten Gebiet, dass ihr bewachen müsst. Ein weiterer Pluspunkt ist die Sprachausgabe, die sehr unterhaltsam ist und authentisch die Situation widerspiegelt.

Die Bigbig Studios haben ein Highlight aus dem Ärmel gezaubert, welches sich kein PSP-Besitzer entgehen lassen sollte. Ein Action-Highlight, direkt für den Weihnachtsbaum. Action, Grafik uns Sound stimmen bei dem Spiel, also Genrefans: zugreifen!

Konsole: PSP
Player: 1

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here