Yung Hurn – Ferrari (prod. Lex Lugner) [Video]

Yung Hurn Ferrari
 

Kaum einer weiß dieser Tage so zu polarisieren wie Trap-Avantgardist Yung Hurn. Auf seinem neuem Track „Ferrari“ lässt er seinen Kummer mit einer ordentlichen Portion obligatorischem Autotune raus. Der Vocaleffekt Autotune wird hier zum ausgedehnt genutzten Stilmittel, fast schon zum Instrument. Mit dem richtigen Instrumental von Lex Lugner lässt sich ein dopes Gesamtbild erkennen. Die Unkenrufe, die den Untergang des Rap-Abendlandes nahe wähnen, kann man jetzt schon hören. Juckt.

1 KOMMENTAR

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here