Bedingungslose Solidarität mit Xavier Naidoo? [Kommentar]

xaver

Nach der peinlichen Posse der ARD, die Xavier Naidoo erst zum Eurovision Songcontest schicken wollte (schlecht), es sich dann nach massivem öffentlichem Protest plötzlich anders überlegte (noch schlechter), ist sich Deutschrap mal wieder einig: Armer Xaver, böse Medien, dummes Volk. Diese Aussagen des Sängers spielen dabei anscheinend überhaupt keine Rolle, es gibt nur einen Schuldigen: Die Presse.

Eine Schande wie die Medien abgehen“ ist Fler überzeugt, und auch PA Sports wittert Verrat. „Richtig lächerlich was die Presse da mit Xavier abzieht. Immer wenn ein Artist nicht in euer Klischee passt, wollt ihr denjenigen ficken.Massiv schlägt in dieselbe Kerbe, „Typisch deutsche Medien nie zufrieden und stolz auf eine Person sein die soviel gutes musikalisches geleistet hat.

Und ausgerechnet Celo & Abdi liefern in diesem Battle um das fragwürdigste Statement den traurigen Höhepunkt: Die beiden Frankfurter erklären jedwede abweichende Meinung von vornherein für unerwünscht: „Jeder der behauptet Xavier sei rechts oder sonst was ist ciao im Kopf und wird gesperrt, ist uns scheissegal was ihr davon haltet!“ Ernsthaft jetzt?

Fehlt eigentlich nur noch der Hinweis, der Sänger spreche „verbotene Wahrheiten“ aus – denn das ist ein Fehlschluss, dem offenbar auch im Deutschrap viele unterliegen. Das Gegenteil ist der Fall: Er spricht erlaubte Unwahrheiten aus. Zum Beispiel, dass Deutschland ein „besetztes Land“ ohne Souveränität sei – was ihn mit den rechtsesoterischen Reichsbürgern verbindet, auf deren Veranstaltung er konsequenterweise aufgetreten ist. Sein gutes Recht, sicher, aber eben auch das gute Recht aller anderen, das höchst gefährlich zu finden. Denn selbstverständlich macht der Besuch eines prominenten Musikers solche radikalen Spinner salonfähiger – auch wenn er sich im Nachhinein von denen distanziert.

Und das ist das Problem – nicht die angeblichen Nazivorwürfe, die niemand erhoben hat. Als Untermauerung ihres oben zitierten Zensur-Bekenntnisses posten C & A das Video, das den meisten als Beweis für Naidoos Erhabenheit über jegliche Zweifel genügt: „Adriano“ von den Brothers Keepers. Geht am Thema vorbei – niemand hat Naidoo vorgeworfen, er sei ein Nazi. Dass er aber eine beunruhigende Nähe zu verschwörungsideologischen Denkmustern aufweist, ist eine Tatsache.

Das auszusprechen und es zu kritisieren, ist keine „Medienkampagne“ und auch keine „Hetzjagd“ oder gleich „Hexenjagd“. Selbstverständlich kann man die Musik Naidoos unabhängig von seinen (ohnehin nicht wirklich klaren) politischen Ansichten hören und gut oder schlecht oder egal finden. Aber man sollte es aushalten können, dass viele diese Aussagen nicht gut finden und dieser Meinung Ausdruck verleihen, ohne gleich Verschwörungen herbeizuphantasieren.

Klar ist es erstmal verständlich, wenn Künstler, genauer Rapper, mit einem Sänger, der öffentliche Kritik erfährt, Solidarität zeigen. Schließlich gab und gibt es immer wieder Fälle, in denen Teile der Gesellschaft mit einer ekelhaften Doppelmoral gerade auf Rapper reagieren. Dieses Einer-von-uns-Denken darf aber nicht in bedingungslose Solidarität münden. Naidoo hat fragwürdige Aussagen getroffen, über die man offen reden muss, und zwar nicht auf dem Niveau von „Der ist selber schwarz, der kann nicht rechts sein und basta!“ Äußerungen wie „Warum liebst du keine Möse? Weil jeder Mensch doch aus einer ist“ oder „Baron Totschild gibt den Ton an, und er scheißt auf euch Gockel/ Der Schmock ist’n Fuchs und ihr seid nur Trottel“ sind nicht gerade unproblematisch und enthalten, ob bewusst oder unbewusst, schwulenfeindliche und antisemitische Denkmuster. Und darüber muss diskutiert werden können!

Leider zeigt die deutsche Rapszene bzw. einige ihrer bedeutsameren Teile wieder mal, dass ihnen jegliche Kritikfähigkeit abgeht, dass es ihnen zu anstrengend oder unübersichtlich ist, zwischen dem Talent eines Musikers und seinen politischen Ansichten zu unterscheiden. Denn: Dass der Kerl singen kann, bestreitet niemand. Über seine Ansichten aber kann und muss gestritten werden.

Parallel dazu bleibt Xavier der Baba 󾭞

Posted by Ćelo & Abdï on Saturday, 21 November 2015

Richtig lächerlich was die Presse da mit Xavier abzieht. Immer wenn ein Artist nicht in euer Klischee passt, wollt ihr…

Posted by Pa Sports on Saturday, 21 November 2015

Xavier NaidooDas beste was Deutschland zu bieten hat wird einfach mal medial ungerecht behandelt typisch deutsche…

Posted by Massiv on Saturday, 21 November 2015

19 KOMMENTARE

  1. @Oliver: Props für die Stellungnahme und die sehr treffenden Worte! Und: Keine Props für den konturlosen Umgang eurer Redaktion mit Cr7z und seiner Meinung/Haltung zu Naidoo vor paar Monaten im Interview. Auch keine Props für den ausweichenden Versuch einer Rechtfertigung dieses Nichtumgangs, mit pseudopädagogischen Argumenten. Man müsse den Künstler ja schonen, wenn ihm das Thema schon offensichtlich unangenehm ist. Das war eierstockloses Gestammel, sorry.

    • Was war denn in dem Cr7z Interview? In kann mit dessen Mucke wegen seines esoterischen Geschwurbels und der Pseudodeepnes nicht geben, da werden ich mir erst recht keine Interviews antun.

  2. Wieso kapiert ihr es nicht das es ihm bei Rotschild nicht um die Religion geht sondern weil die Familie seit Jahrhunderten Macht ausübt die ziemlich fragwürdig ist…. Und nur weil es Juden sind wird die Nazikeule rausgeholt und es wurde sehr wohl behauptet das er rechts sei… Und diese Veranstaltung war nicht für die reichsbürger oder wie die sich nennen gedacht die sind da aufgetaucht. Das die Alliierten vor allem die Amis seit der Befreiung úberall ihre Finger im Spiel haben (z. B. Medien) ist auch kein Geheimnis. Deshalb wurde er von genau diesen auch so verhöhnt. Er hat dieses Land musikalisch geprägt und so wird es ihm gedankt.

    • Bullshit! Wie kommt man auf die hirnrissige Idee, dass die Rothschildbanken, winzige Banken, Macht ausüben würden?
      Und auch der Rest deines Beitrages ist Müll.

      • informier dich erstmal du vogel, kleine Banken? 100 Jahre lang war es die größte Bank der Welt… Wikipedia reicht da schon aus!

        • Welche 100 Jahre denn? Und momentan verteilt sich das Vermögen der „Rothschilds“ auf über 80 Menschen, und ist nicht einmal pro Kopf besonders groß. da gibt es weitaus mächtigere Finanzkonstelationen. Rothschild wird nur immer erwähnt, weil es Juden sind. Was du mit Finger bei den Medien im Spiel hast meinst, bedeutet auf gut Deutsch, dass die ersten Verlage von den Aliierten Besatzungsmächten die Erlaubnis bekamen Zeitungen zu drucken. Und mal ehrlich, von wem denn sonst? Es war eine Reichsbürgerveranstaltung, schau nach, wer die Veranstaltung angemeldet hat. Naidoo bekam einen Shitstorm ab, weil er ungaubwürdig ist, will antreten für unser Land aber glaub nicht an die Souveränität, will für die Liebe sprechen ist aber homophob…

          • Schegge hat natürlich völlig Recht. Aber weil das in einem YouTube-Video behauptet wurde, MUSS es einfach stimmen! Die Rothschilds kontrollieren die Welt!
            „Informier dich“ 😀 Wie oft habe ich das in der Diskussion mit solchen Aluhüten gehört?

    • Rothschilds? Die hatten doch mal im 19. Jahrhundert Einfluss :-?. Was haben die denn heute noch zu melden??? Da sind ganz andere Banken oben auf der Liste! Man könnte denken, Xavier Naidoo bezieht seine Infos aus dem Internet von zahlreichen Seiten mit Verschwörungstheorien. Es ist nun mal bekannt, dass der Name Rothschild bei NWO-Verschwörungstherorien in Verbindung gebracht wird. Es gibt zahlreiche christlich-fundamentalistische, rechtsextreme und esoterische Autoren zu diesem Thema.

      Das sollte jedoch nicht eine kritsche Diskusssion zum Thema Geld-/Zins-System verbieten. Nur ist es sachlich irreführend und ungeschickt, hierbei immer wieder die Rothschilds anzuführen. 1940 gab es sogar einen Progaganda-Film „Die Rothschilds“, bei dem Goebbels darauf bestand, in den Medien nicht von einem „antisemitischen Film“ zu berichten. Das Publikum müsse glauben, „das Judentum, wie es ist“ zu sehen.

  3. Hat sich der Autor dieses Beitrags schon mal wirklich auseinander gestetzt zum Thema Souveränität und von wegen dass eine Behörde eine Firma sein soll laut diesen Meinungen?

    • Das wurde alles schon 100000 korrigiert und nur weil es einige einfach nicht peilen muss man es nur noch einmal erklären. Die 2+4 Verträge sind die abschließenden Verträge über die Einheit und Suveränität Deutschlands. Haben alle mitgemacht sind „Friedensverträge“. Punkt aus Ende. keine Diskussion mehr. Eine Behörde oder die BRD ist keine Firma, aber die meisten besitzen eine Steuernummer oder haben eine Firma die im Handelsregister eingetragen ist. Und warum? der Name Handelsregister erklärt es vielleicht, Um Geschäfte zu machen, Waren zu kaufen, kredite vergeben, blah, blah, blah. Jede Kantine vom Bundestag bis zum Finanzamt muss Waren kaufen und Geld von den Gästen einnehmen. Nochmal erkläre ich das nicht!

      • also hat sich der autor damit auseinander gesetzt? ich erst richtig seit ein bekannter seine strafzettel nicht mehr zahlt und die behörde an ein seehoheitsgericht verweist… ich habe keine ahnung davon aber irgendwie scheint er davon zu kommen… aber unglaublich überhebliche tonart für ne einfache frage, das nicht jeder jedes topic von vorn bis hinten beherrschen muss is ja klar in ner organischen gesellschaft. falls mein bekannter nicht davon kommt, komme ich zurück, ansonsten verbleibe ich mnfg . „keine diskussion mehr“ .. typisch deutsch (wenn nicht verständlich warum einfach mal in hitler voice lesen) diskutieren wollte ich ohnehin nicht , ich habe etwas gefragt… „nochmal erkläre ich das nicht“ .. gott sei dank

  4. ach oliver, wie wärs denn, wenn du auch mal so kritisch wärst wenn du mit schwulenfeindlichen antisemiten wie bushido auf der couch sitzt, statt immer nur bei leuten wie xavier und savas, die dir sowieso nie ein interview geben würden

  5. Guter Kommentar. Die Rapszene zeigt doch immer wieder ihre sehr fragwürdige Haltung zu vielen Themen die man mal etwas differenzierter betrachten sollte, da war nichts anderes zu erwarten. Die meisten Rapper gehen auf sowas ein, wie der Stammtisch auf Bild Schlagzeilen!

  6. Wurde nicht bereits auf ZDF in „die Anstalt“. sorgfaeltig dargelegt, weshalb Deutschland ein besetztes Land ist? Oder muss erst erst in der Schule gelehrt werden bis es wirklich verstanden wird?

    Und was die Rothschilds und andere „Weltherrscher“ angeht: Es geht nicht um eine einzige Familie, es geht um eine Machtelite! Was regiert die Welt? richtig: Geld! Genauer gesagt der Dollar als Leitwaehrung, weil vor allem Rohstoffe in Dollar gehandelt werden und alle Laender Reserven halten… Und wer regiert den Dollar? Die amerikanische Regierung? FALSCH! Richtig ist: Eine private Organisation, die Federal Reserve, Sie entscheidet ueber den Zins, ueber die Geldmenge… Und wer sind die Eigentuemer? Die grossen Banken, die seit Jahrhunderten von den maechtigsten Familien gegruendet und geleitet werden… JP Morgan, Goldman Sachs… Diese Institutionen regieren die Welt! Und urspruenglich wurde dieses System von den Rothschilds eingefuehrt, die als juedische Familie fuer den Geldverleih zustaendig waren (Christen war es nicht erlaubt einen ZIns zu verlangen)… Und es besteht kein Zweifel, dass diese Machtstrukturen ausgeweitet und vernetzt wurden, seit Jahrhunderten alle Kriege finanziert wurden und Einfluss genommen wird auf alles was geht… Die Forbes Liste sind arme Penner im Vergleich zum Vermoegen und dem Einfluss dieser Machtelite! Und ja, diese Elite ist daher maechtig und einflussreich genug, um die Masse zu kontrolieren, auch wenn ich verstehe, dass sowas kaum vorstellbar zu sein scheint. Aber es ist geschichtlich kein Geheimnis mehr, dass Massen kontrollierbar sind und heute ist es nicht anders! Und ausserdem ist diese Entwicklung fast schon logisch… Empfehle jeden „Goldschmied Fabian“ auf youtube anzusehe. Es geht um die Entwicklung des Geldes, ein paar einfache und logische Schritte, die erklaeren, wie sowas moeglich ist!

    • Siehst du, hier sind schon so viele falsche Annahmen drin, und genau diesen Bullshit verzapft XN auch. Deswegen wollen sich die Leute nicht von ihm vertreten lassen.
      Deine Infos hast du aus dem Netz. Du magst vieles davon glauben, aber der Grundgedanke hinter den Videos und Blogs, die diese steilen Thesen verbreiten, ist der der jüdischen NWO-Verschwörung. Das sind uralte Kamellen aus rechtsradikalem Milieu, die sich auf tonnenweise gefälschtes Material stützen, z.B. die Protokolle der Weisen von Zion.

      Tatsächlich ist die Bankendynastie Rothschild heutzutage völlig bedeutungslos, sie besitzen eine kleine, exklusive Privatbank. Die Vermögen dieser Familie können mitnichten mit der Forbes Top 100 mitspielen. Und die Fed hat als unabhängige Bank einen gesetzlichen Auftrag. Natürlich werfen linke Antiimps und rechte Nationalisten den Amerikanern immer wieder vor, Drahtzieher hinter all den Kriegen zu sein, aber das würde ja voraussetzen, dass irgendwer die Macht hätte, Millionen Menschen in einer Region zu steuern. Gerade in Nahost misslingt das den Amerikanern doch gewaltig, schau dir den Irak an! Dieser ganze Unfug, dass Amerika von Kriegen profitiert, ist doch schnell widerlegt. Schau dir den Zustand der USA in den letzten 10 Jahren an! Irak hat das Land ruiniert, nicht mal die Republikaner wollen heute noch in Syrien eingreifen, einfach nur weil sich niemand einen Krieg wünscht.
      Die verschwörerischen Geschichten um das Fiatgeld kennt jeder. Die Implikationen, die daraus geschlussfolgert werden, sind aber weitgehend falsch. Die Anstalt füttert ja auch gern mit schwarz-weiß-Malereien die Verschwörungstheoretiker: Hier die Transatlantiker, dort die armen Russen. So einfach ist die Welt einfach nicht.

      Und was hat das jetzt alles mit Xavier Naidoo und dem Eurovision zu tun? War ja klar, dass irgendsoein Troll kommen würde.

      • Eigentlich ist es sinnlos so naiven Schafen wie dir etwas zu erklaeren, weil du nur sturr das glauben wirst, was du von offizieller Seite hoerst. Ich habe mich nicht nur lange mit dem Thema befasst, sondern verstehe ganz genau wie das Finanzsystem funktioniert und das ist kein Geheimnis oder Verschwoehrung, sondern eine logische geschichtliche Entwicklung. Ich habe einen Master in BWL mit Schwerpunkt Finance und selbst unsere Professoren haben viele Dinge sehr kritisch gesehen und dafuer reicht sogar die offizielle Literatur, um das zu verstehen. Das was in den letzten Jahren nach der Finanzkrise und vor allem waehrend der Eurokrise unternommen wurde, zeigt zum ersten Mal ganz deutlich, dass die Politik nicht unabhaengig ist und von Lobbygruppen geleitet wird. Aber lass mich raten, du glaubst auch an die offizielle 9/11 Version, wie jeder der keine Augen im Kopf hat anscheinend… Fuer mich war es zumindest der Ausloeser. Denn wenn es moeglich ist das groesste Ereignis der letzten 70 Jahre so zu verfaelschen und Milliarden Menschen anzuluegen, dann sieht man Dinge ploetzlich aus einer anderen Perspektive…

        Aber egal, ich will fuer dich keine Zeit verschwenden. Wenn du wirklich Interesse an diesen Themen hast, informier dich selber etwas breiter, bilde dir deine eigene Meinung und hoer auf wie ein Papagei alles nachzulabern und zu glauben, was du hoerst…

  7. Immer diese idiotischen Weltverschwörungstheorien aller nwo. Das was hier als Verschwörung angesehen blind, sind die normalen Handlungen großer Konzerne. Ob Goldmann Sachs nun den EZB Präsidenten stellt, oder andere wichtige Politiker, oder ob eine US Anwaltskanzlei die IWF Präsidentin stellt, oder ob ein deutscher Baukonzern ehemalige Ministerpräsidenten einstellt, dass ist alles die gleiche Seite der Medaille. Das ist das System, das solche Möglichkeiten bietet. Das gibt es aber in jedem Land in allen möglichen Branchen.
    Der deutsche neigt nur dazu das übel zu mystifizieren, und den Blick auf sich selber zu verklären. Um da szu erkennen brauche ich aber keine Verschwörungstheorie, denn das ist alles für jeden über Wikipedia frei zugänglich und zieht sich in jeder Gesellschaft durch alle Schichten. Die reichen wollen immer reicher werden, uns widerstrebt es zwar moralisch, aber auf das neue Leasingfahrzeug und 2 Urlaube im Jahr wollen wir aber dennoch nicht verzichten 😉

  8. Marquart – wo ist mein Kommentar in dem ich schlüssig dargestellt habe, warum du Unsinn schreibst und wieso die Kritik an Naidoo ungerechtfertigt ist? Hast du den etwa verschwinden lassen?

  9. Ich möchte Tom Williams von Zahltag Finanzier nach Hause zu schätzen für die Unterstützung

    mir mein Darlehen zu erhalten

    Ich habe zu werden $ 5000 durch verschiedene gefälschte Darlehen Kreditgeber betrogen und ich war

    an einem Punkt, meine Eigenschaften des Verkaufens

    die Runden zu kommen. bis ich sah einen Freund einen Beitrag im Internet auf, wie

    aus Kroatien hat ihre Darlehen aus

    die Firma Zahltag Finanzier nach Hause, und ich auch mit dem gleichen Glauben angewendet. und

    Ich habe mein Darlehen ohne Stress nach

    Zustimmung zu den Rückzahlungsbedingungen der Firma. vermeiden

    Internet-Betrug jetzt!

    wenn Sie in Not sind für ein Darlehen ein Geschäft, Auto-Darlehen zu starten,

    Arztrechnungen , Projekte Darlehen, Bildung usw.

    kontaktieren Sie die Firma Zahltag Finanzier nach Hause Firma per E-Mail. paydayfinancierhome@gmail.com

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here