Aggro Gold

"Wer schreibt die Hits für’s Volk?"So wie es aussieht sind das wohl die Jungs von Aggro Berlin, die es mal eben mit ihrem Sampler "Aggro Ansage Nr. 4" auf Platz 7 der deutschen Longplayer Charts geschafft haben. Alles in allem war 2004 also ein durchaus erfolgreiches Jahr für Sido, dessen Album „Maske“ Mitte des Jahres auf drei in die Charts einstieg, sich da erstaunlich lange zu halten vermochte und anschließend auf Gold-Status ging, Fler, der sein Debüt „AggroberlinA“ an den Start brachte und den Rest der Aggro-Familie, die sich auf dem diesjährigen splash! als Headliner feiern durften.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here