Kollegah kündigt „neue Projekte“ an

Kollegah kündigt an, dass es demnächst „neue Projekte“ von ihm geben werde. Offensichtlich ist damit neue Musik gemeint, denn das Foto, das den Facebook-Post begleitet, zeigt ihn leicht bekleidet vor dem Mikrofon in der Gesangskabine stehen.

Die Arbeit an neuen Projekten läuft. Das wird groß„, lautet sein knapper Kommentar. Genaueres verrät er noch nicht. Am naheliegendsten wäre natürlich ein dritter Teil von „Jung Brutal Gutaussehend“ mit Farid Bang, was in den Kommentaren zum Bild auch bereits heftig diskutiert wird.

Möglich, dass das tatsächlich gemeint ist – allerdings hatte Kollegah im Interview für unseren Jahresrückblick erklärt, es komme abgesehen von „JBG 3“ noch „etwas krasses“ von ihm 2015. O-Ton: „Nächstes Jahr [2015] kommt auch wieder was krasses von mir. Da will ich noch nicht zuviel verraten… aber das wird der Shit!

Ob nun „JBG 3„, etwas anderes oder „JBG 3“ UND etwas anderes – auf jeden Fall wird es 2015 neue Musik von Kolle geben. 2014 hatte er mit seinem Album „King“ so ziemlich alles abgeräumt, was es im Deutschrap an Rekorden abzuräumen gab. Das Album wurde bereits mit Gold und Platin ausgezeichnet, Kollegah erhielt im März zwei Echos. Die Promophasezum Album inklusive eigener Late Night Show auf YouTube gilt als bislang beispiellos.

Die Arbeit an neuen Projekten läuft. Das wird groß.

Posted by KOLLEGAH on Wednesday, 29 April 2015

2 KOMMENTARE

  1. Das neue Projekt ist bosshaften Eyeliner samt die passende Pinzette zum Augenbrauenzupfen. Als Zugabe gibts noch ein Stringer in S für seine 14 jährigen Fans die ihren kaum vorhandenen Bizeps präsentieren wollen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here