Bushido geht mit „CCN3“ in Österreich Gold

Bushido hat mit seinem neuen Album „CCN3“ den Goldstatus in Österreich erreicht. Das heißt, dass er mehr als  7.500 Einheiten absetzen konnte. Via Twitter bedankte sich der Berliner bei seinen Fans im Nachbarland.

Mit den Verkaufszahlen in Deutschland kann Bushido ebenfalls zufrieden sein. Nach zwei Verkaufswochen soll er demnach insgesamt 81.000 Einheiten abgesetzt haben. Wir berichteten darüber.

2 KOMMENTARE

  1. toony ist mit stabil gold am nordpol gegangen… da brauch man nur 10 verkaufte einheiten, die toony selbst gekauft hat mit 10 sprintern, welche er sich leisten konnte, da er 10 mille mit dem polska-shop macht.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here