YouTube kündigt werbefreies Bezahlmodell an

YouTube will künftig eine kostenpflichtige, dafür werbefreie Version anbieten. Dies teilt das Unternehmern seinen Partnern in einem kurzen Infoschreiben mit. Ab Ende des Jahres soll es die Möglicheit geben, ein monatliches Abo zu kaufen, mit dem alle Videos ohne Werbung angesehen werden können.

Wir möchten unseren Fans gegen eine monatliche Gebühr eine anzeigenfreie Youtube-Version anbieten. Durch die Einführung eines neuen Abodienstes werden wir eine neue Umsatzquelle schaffen, die deine zunehmenden Werbeeinnahmen ergänzen wird„, heißt es dort. Genau wie bei den Werbeeinnahmen will YouTube laut eigenen Angaben 55% an die Channelbetreiber (auch Partner genannt) ausschütten.

Für den gemeinen Deutschraphörer und -videogucker besteht aber kein Anlass zur Sorge: Die kostenfreie Version von YouTube wird es dessen ungeachtet weiter geben. Jeder User kann selbst entscheiden, ob er lieber bezahlt und die Videos ohne Werbung schaut, oder ob er nach dem bisherigen Modell weiter verfährt und die Videos kostenfrei, dafür mit Werbeeinspielern konsumiert. Für den normalen YouTube-User ändert sich also gar nichts – es sei denn, er möchte das werbefreie Abo kaufen.

2 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here