Fler: Maskulin endgültig kein Musiklabel mehr

Fler gibt bekannt, dass über seine Marke Maskulin auf absehbare Zeit keine Musik mehr erscheinen wird. Maskulin sei kein Musiklabel mehr, so Fler auf Twitter. Der Schwerpunkt liegt ab sofort nur noch auf Mode und seinen Soloalben.

Gott sei Dank ist Maskulin kein Musiklabel mehr! #mode #solo„, so Fler.

Auf der Webseite maskulin.de finden sich schon seit längerem ausschließlich Klamotten von Flers eigener Linie Maskulin.

2011 hatte Fler die Maskulin Music Group als Independentlabel ins Leben gerufen. Den Vertrieb hatte bis 2013 Groove Attack übernommen, seit 2013 war Sony dafür zuständig gewesen. Mit Silla war erst vor kurzem der letzte dort gesignte Artist endgültig aus seinem Vertrag entlassen. Zeitweise waren Rapper wie MoTrip, Animus, Nicone, Jalil, Sentino, DJ Gan-G und Dizztino bei Maskulin gesignt oder bewegten sich zumindest im Umfeld des Labels.

6 KOMMENTARE

  1. AmAnAKoi ist die richtige Ausführung
    Fler&Sillas Zeilen bauten mich in mindestens 100000 Situationen mehr auf als die Bemühungen ( Wenn man es überhaupt so nennen kann ) der ganzen NasenZiehWichser die sich Freunde nannten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here