Verschollenes Tape aufgetaucht

Heute ist Bushido der bekannteste Rapper Deutschlands. Immerhin hat er es geschafft, Gold Status zu erlangen und kauft sich eben mal so eine Villa. Vor 13 Jahren kannte ihn aber noch kein Schwein, genau wie seine damaligen Homies King Orgasmus One und Vader. (Wer ist Vader fragt ihr euch? Gut, Vader kennt heute immer noch keiner, nichtmal wir). Die drei Rapper  nahm im Jahre 1998 zusammen das Tape "Squad 030" auf. Dieses wurde aber nie offiziell veröffentlicht.

Exklusiv gegenüber rap.de verriet King Orgasmus One jetzt: "Wir haben 20 Stück in unserem Bekanntenkreis verkauft, um die Fahrtkosten nach Stuttgart zu finanzieren." Dort seien sie immer in den damals angesagten 0711-Club gegangen – hätte jetzt auch nicht jeder erwartet, dass die Jungs 600 Km gefahren sind um in Stuttgart Party zu machen, wo die Clubs in Berlin doch eigentlich schon damals cooler waren.

Eigentlich dachte Orgi, dass er das heutzutage extrem rare und deshalb wertvolle Demo nicht mehr habe. Vor kurzem habe er aber in seiner Wohung herumgestöbert und den verschollen Schatz gefunden, der verstaubt in einer Kiste rumlag. Der Rapper möchte dieses Tape nun versteigern. "Ich will dieses Tape verkaufen. Der am meisten bietet, kriegt das gute Stück". Offiziell möchte Orgi das Prachtstück aber nicht veröffentlichen. Dies könnte er auch gar nicht, weil Bushido und der ominöse Vader da schließlich auch noch ein Wörtchen mitzureden hätten. Im Mixery Raw-Interview vergangenen Mai sagte Bushido, dass er es sehr bedauere, das Tape nicht mehr zu haben, denn: "Ich glaube ich könnte damit Millionen machen, Alter, ich ärgere mich […]"

Da dieses Goldstück sogar älter als das "King of Kingz" Album ist, was wahrscheinlich viele Bushido-Fans gar nicht wissen, hat es einen enormen Sammlerwert. Im rap.deForum wollte jemand sogar mal stolze 800 Euro dafür hinblättern. Wo genau er das gute Stück anbieten möchte, hat Orgi allerdings noch nicht verraten. Für alle potentiellen Interessenten gilt also: Augen offenhalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here