Gucci Mane kommt aus dem Knast

Schellen aus dem fahrenden Hummer zu verteilen ist natürlich nicht nett, aber keiner kann abstreiten, dass dies zumindest eine gewisse Geschicklichkeit erfordert. Vielleicht verstand Gucci Mane diese Tat gegenüber einer Frau ja nur als kleinen Aprilscherz, gegen seine Bewährungsauflagen verstieß diese Körperverletzung natürlich trotzdem. Nun ist er aber wieder ein freier Mann, wie HipHop Wired. Bereits vor einigen Monaten berichtete die Plattform Rumor Fix,  dass der Rapper seine seit Oktober 2005 bestehende Bewährungsstrafe, gegen deren Auflagen er mit seiner Zuhälterschelle verstoßen hatte, im Juni abgesessen habe – und somit auch aus dem Gefängnis frei zu kommen hat. Sein Anwalt bestätigte dies. Dabei hätte Georgia’s Most Wanted ursprünglich noch ganze 17 Monate absitzen müssen! 
 
Das freut Gucci, das freut uns, weniger aber die Juristin Sherry Boston, die dem Rapper in der Canadian Press unterstellt hat, dass sein Benehmen "a wilful disregard for a woman’s personal safety", also eine vorsätzliche Nicht-Rücksichtnahme auf die Sicherheit der holden Damenwelt an sich, an den Tag legen würde. 

Etwas länger warten muss Scarface, der seit Oktober 2010 inhaftiert ist: Wegen versäumter Unterhaltungszahlungen an seine Kinder – in vier verschiedenen Fällen. Insgesamt 123.372 US-Dollar hat er aufzubringen, und da er dies bisher nicht tat, wird er für’s erste weiter hinter schwedischen Gardinen bleiben – wie lange, das war auch den amerikanischen Magazinen nicht bekannt.
Wie er das Geld zusammenkriegen möchte? Vielleicht ja durch das von ihm auf hiphop.dx angekündigte Re-Make Album von KRS-Ones Criminal Minded. Er möchte dem Rap-Urgestein dadurch nicht nur seinen Respekt bezeugen, sondern auch dafür sorgen, dass junge Musikhörer nicht die Wurzeln der HipHop-Kultur vergessen: "I just feel like – and it’s not for a personal gain, it’s a respect thing. I’m [paying respect by remaking] [KRS-One’s] whole f*cking sh*t. I feel like he deserves that compliment. Like muthaf*ckas forget where it came from, man.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here