Warten ohne Ende

Verschoben: Die Geduld von Künstlern und Konsumenten wird mal wieder auf die Probe gestellt: Das mit Spannung erwartete dritte Album von Wu-Tang-Representer GZA, „Legend Of A Liquid Sword“, wird nun doch erst am 26.11. in den USA erscheinen. Allerdings soll die erste Single „Knock, knock“ demnächst in den Läden stehen. Auch Ruff Ryders-Produzent Swiss Beats muss sich mit seiner LP „Ghetto Stories“ gedulden, da diese nun erst ab dem 10.12. zu haben sein wird. Dafür dürfen sich Fans über eine komplett re-masterte Version der Scheibe freuen, außerdem gibt es einen Bonus-Track mit dem Titel „Bigger Business“, für den sich Swiss in P.Diddy, Snoop und Jadakiss ordentlich Verstärkung ins Studio geholt hat. Auch Skillz, ehemals Mad Skillz und einer meiner persönlichen Favoriten, wartet weiter auf das Erscheinen seines zweiten Albums „I Ain´t Mad No More“. Nachdem gute acht Jahre seit seiner ersten LP „From Where?“ vergangen sind, spielt ihm Rawkus hoffentlich nicht einen ähnlichen Streich wie seinem ehemaligen Label-Kollegen Kool G. Rap.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here