New Skool Rules: Update

Das bereits vor einigen Wochen angekündigte Workshop-Event New Skool Rules (wir berichteten) ließ nun einen kleine Änderung verlauten, über die wir euch natürlich informieren wollen.

Ursprünglich war ein Workshop-Casting geplant, das am SAE Instiut in Köln stattfinden sollte. Das Datum, des 11. Dezembers bleibt zwar das gleiche und auch das Casting bleibt bestehen, doch findet das Ganze jetzt am SAE Institut in Stuttgart statt.
Nun gut, für Amerikaner dürfte das wahrscheinlich fast dasselbe sein. "Stutgart this city next to Cologne, yeah" und auch US-Produzentegröße Bangladesh dürfte es ziemlich wurscht sein, in welcher deutscher Stadt er mit am Jury-Tisch sitzt. Dieser ist nämlich Teil des Auswahlgremiums beim Casting und ist immerhin für den Welthit „A Milli“ von Lil Wayne verantwortlich. Unter anderem produzierte Bangladesh aber auch schon für bekannte Namen wie Ludacris, Too Short, Diddy, Fabolous, Nicki Minaj und Akon.

Wer also immer noch bereit ist 35,- Euro Teilnahmegebühr zu bezahlen, um im Anschluss als möglicher Sieger nach Atlanta, Georgia zu fliegen, wo in einem professionellen Tonstudio an neuen Songs gearbeitet wird, sollte den kleinen Ortswechsel beachten.

Die Resultate, des fünftägigen USA – Aufenthaltes werden in einer großen Abschlussveranstaltung dann in Rotterdam, in den Niederlanden beim eigentlichen Workshop-Event präsentiert, wo dann auch die Siegerehrung stattfinden wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here