Suge Knight erneut verhaftet

Suge Knight, Mitbegründer von Death Row Records, wurde am Wochenende wegen seines Fernbleibens vor Gericht und eines ausstehenden Haftbefehls in Los Angeles festgenommen.Im September diesen Jahres soll Knight mit einer ungültigen Fahrerlaubnis auf den Straßen von Los Angeles unterwegs gewesen sein. Polizeibeamten wurden auf den 45-Jährigen aufmerksam, als dieser offensichtlich ein Stoppschild übersah und die Straße überqueren wollte. Knight, mit bürgerlichem Namen Marion Suge Knight, wurde daraufhin wegen Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung angeklagt.

Laut eines Berichts von TMZ.com sei Knight nicht zu dem anstehenden Gerichtstermin im November erschienen, wodurch ein erneuter Haftbefehl ausgestellt und eine Geldstrafe in Höhe von 40.000 US-Dollar gegen ihn erhoben wurden.

Am letzten Wochenende verhafteten Polizeibeamten den Hip Hop-Produzenten in West Hollywood, Kalifornien. Knight wurde in Gewahrsam genommen, musste die Nacht allerdings nicht hinter Gittern verbringen. Bereits nach einer Stunde wurde er wieder freigelassen, nachdem er sich schriftlich dazu verpflichtete, innerhalb der folgenden zwei Monate vor Gericht zu erscheinen.

Es trifft jedoch nicht immer nur Rapper und Hip Hop-Produzenten. In Phoenix, Arizona klagen vier pensionierte Richter nun den “America’s Toughest SheriffJoe Arpaio wegen Machtmissbrauchs, Zufügung von emotionalem Stress sowie Verleumdung an.

Laut ihrer Klage soll der 78-Jährige seine Position als Sheriff missbraucht haben, indem er strafrechtliche Ermittlungen als Vergeltung für ihre Gerichtsurteile einleitete. Arpaio warf den Richtern ein rechtswidriges Verhalten vor. Er schickte Polizeibeamten zu den Richtern, um Informationen zu sammeln und ihre Computer zu beschlagnahmen.

Arpaio, der vor einigen Tagen wegen der Festnahme des US-amerikanischen Rappers DMX immer wieder in die Schlagzeilen geriet (wir berichteten), muss sich nun bald selbst für seine Handlungsweisen vor Gericht verantworten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here