rap.de-Jahresrückblick ab Montag am Kiosk

rap.de auf Papier? rap.de gedruckt? Ja, richtig. Ist eine Premiere. Eine Weltpremiere, sozusagen. Während andere Medien eher den umgekehrten Weg gehen, haben wir beschlossen, aus dem Netz in die Druckerei zu wechseln. Zumindest für ein Heft.

Das Jahr 2014 aus Deutschrap-Sicht zusammengefasst auf 82 Seiten. Ab Montag, dem 15. Dezember am Kiosk für schlappe 3,90 – oder einfach hier bequem und versandkostenfrei im Shop bestellen.

Was dich erwartet: Wie war das 2014 nochmal? Was war da los im Deutschrap? Wie hat es Kollegah geschafft, mit seinem neuen Album „King“ Rekord um Rekord zu brechen? Wer hatte mit wem Beef und warum gab es dazu kaum Songs, dafür aber jede Menge Statements? Wie fand Bushido zu alter Stärke und Härte zurück?

Was war mit Shindy? Mit Haft? Und wie wurde das heißersehnte Comeback von Kool Savas aufgenommen? Die Antworten auf all diese Fragen und vieles mehr liefert der Jahresrückblick von rap.de. Ein Fazit des Jahres 2014 – aus Deutschrap-Sicht.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here