Trendcharts: Haftbefehl mit „Russisch Roulette“ in den Top 3

Haftbefehl steht mit seinem neuen Album „Russisch Roulette“, das am vergangenen Freitag erschienen ist, auf Rang 2 der Sondertrends vom Wochenende. Das gab der Azzlack selbst auf Facebook bekannt.

Servuzzzz!!! Sondertrends 2!!! Bitte weiter supporten. Ich danke Euch„, so Haft.

In den Hashtags setzte er sich außerdem mit einer gestern gestarteten Kampagne einer großen deutschen Boulevardzeitung auseinander. „#keinefotosmitfansmehr #lassteuchnichtverarschen #fickbildrichtigtief #schande„, fügte der Offenbacher an.

Der Hintergrund: Besagtes Boulevardblatt brachte am Wochenende eine Story, in der eine Verbindung zwischen Haftbefehls Texten und der Tötung der 23jährigen Studentin Tugce Albayrak suggeriert wird. Der mutmaßliche Täter war offenbar Haftbefehl-Fan, hatte ein gemeinsames Bild auf Facebook gepostet.

In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel hatte Haftbefehl erklärt, die Tat und der Umstand, dass der Täter möglicherweise ein Fan von ihm sei, hätten ihn sehr betroffen gemacht. Er habe sich auch Gedanken darüber gemacht, ob er seine Musik so weitermachen könne wie bisher. Seine Kunst sei nicht für Jugendliche unter 18 gedacht, so Haft.

VÖ Datum: 2014-11-28
Verkaufsrang: 4
Jetzt bestellen ab EUR 46,99

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here