Hengzt: „Ich feier Anis dafür“

Es steht also fest. Auch in diesem Jahr geht es mit den Revivals legendärer Berliner Rap-Crews weiter, in diesem Fall jedoch in fast komplett neuer Besetzung. Bushido wird ein „Berlin’s Most Wanted„-Album veröffentlichen, allerdings nicht mit seinen ehemaligen Kollegen Bass Sultan Hengzt und King Orgasmus One. Neue Partner an seiner Seite werden Kay One und Fler sein – letzterer ist immerhin auch Berliner.Nun könnte man natürlich davon ausgehen, dass das bei den ehemaligen BMW-Mitgliedern, die nach dem Ausscheiden Bushidos 2005 eigentlich das damalige I Luv Money-Signing Silla ins Boot geholt hatten, Unmut erregt. Tatsächlich zeigte sich aber ausgerechnet der nie um einen humorig-bissigen Kommentar verlegene Hengzt außerordentlich versöhnlich. Und das, obwohl er selbst in der Vergangenheit wiederholt ankündigte, ein BMW-Album releasen zu wollen. Gegenüber rap.de erklärte er:

Für BMW haben wir vielleicht 4-5 Songs aufgenommen. Aber nicht für ein BMW Album, sondern die Songs sollten eigentlich verstreut auf den Solo-Alben von uns landen. Was mit dem Material passiert, das wir aufgenommen haben? Keine Ahnung. Können die ja von uns abkaufen. Geld will ich nicht, nur die GEMA wäre cool.

Auch King Orgasmus One scheint die Tatsache, dass sich Bushido den Namen „Berlin’s Most Wanted“ hat patentieren lassen, um mit nahezu vollkommener Neu-Besetzung ein Crew-Album zu releasen, eher locker zu sehen:
Ganz ehrlich: Als ich mit Orgi über dieses Thema geredet habe, haben wir uns tot gelacht. Ich feier Anis dafür, dass er das gemacht hat. Hätte ich an seiner Stelle auch getan. Wir haben es einfach vergessen. Unsere schuld. Und wenn ich jetzt wirklich angepisst wäre, dann würde ich meinen Anwalt einschalten. Man hat ja paar Monate Zeit, um da Berufung einzulegen. Aber scheiß drauf. BMW war ja ohne Bushido auch nicht mehr wirklich BMW.„, so Hengzt.

Hengzt wäre aber nicht Hengzt, wenn er nicht doch noch etwas in Richtung seines früheren Freundes sticheln würde: „Ich fühle mich ja auch in einer gewissen Art geehrt, dass ich kleiner Fuchs da immer noch ein Thema bin. Anis ist orginal der alte Mann, der am Fenster im Unterhemd chillt und mich den Ausländerjungen anschreit und anzeigt, weil ich auf seinem frisch gemähten Rasen spiele. Und da kannst du mir glauben, ich komm jedesmal wieder zum Spielen.

Schlussendlich gab’s auch noch ein Statement zu der Tatsache, dass der Südberliner ebenfalls ein Crew-Album mit etabliertem Namen plant, was widerum dem Platinrapper wohl etwas sauer aufstoßen wird: „Wir können auch gerne wieder die Namen tauschen. Karlo Koks Nutten Krew gegen BMW. Friede, Freude, Eierkuchen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here